Blogheim.at Logo

Star Wars: The Acolyte – ,,Squid Game”-Star übernimmt Hauptrolle

Der ,,Squid Game"-Protagonist erobert schon bald die Welt von Star Wars. Doch wen könnte er in der Serie spielen?

Artikel von
Zuckerformen in Squid Game © Netflix

Als das südkoreanische Drama Squid Game 2021 startet, schlug es ein wie eine Bombe. Schnell stieg die internationale Serie zur erfolgreichsten Netflix-Produktion aller Zeiten auf und war für den Streamer ein voller Erfolg. Es dauerte nicht lange, bis bereits eine zweite Staffel angekündigt war. Doch noch viel bemerkenswerter war der Einfluss, den die Serie auf die Popkultur hatte. Es verging kaum ein Tag, ohne dass irgendwelche besonderen Veranstaltungen bekanntgegeben wurden.

Das reichte von populären Youtuber Mr. Beast, der mit einem immens hohen Preisgeld die Spiele der Serie nachstellte. Bis hin zur arabischen Stadt Abu Dhabi, die ihre eigene Version der Serie vorstellte. Hinzukommen noch Videospieladaptionen, die von Netflix geplant sind und das ,,Squid Game”-Universum abrunden. Darüber hinaus erfreuten sich die Schauspieler der Serie seit dem Start einer immensen Popularität. Einen von ihnen zieht es jetzt in die Welt von Star Wars.

Squid Game meets Star Wars

So soll der Hauptcharakter der südkoreanischen Serie schon bald in der ,,Disney+”-Exklusivserie The Acolyte zu sehen sein. Lee Jung-Jae soll in der ,,Star Wars”-Serie als männlicher Hauptcharakter fungieren. Die Serie, über die Informationen noch sehr geheim gehalten werden, soll in der Ära der High Republic angesiedelt sein. Jene Epoche, die momentan die besten ,,Star Wars”-Geschichten abliefert, ist bisher noch nie in Filmen und Serien vorgekommen.

Zu Beginn der Epoche finden wir den Jedi-Orden auf seinem Höhepunkt der Macht. Tausende Jedi-Ritter bevölkern die ganze Galaxie und wagen sich in die unerforschten Gebiete des Outer Rim vor. Es wird stark gemunkelt, dass in The Acolyte die namensgebende Akolythin (gespielt von Amandla Stenberg) eine Sith-Anwärterin ist, die im Verborgenen agiert. Es wäre gut möglich, dass Lee Jung-Jae eine Art Mentor spielen können, der die junge Schülerin in den Künsten der Dunklen Seite unterrichtet.

Bis wir den ,,Squid Game”-Schauspieler allerdings in der Disney-Serie sehen, dürfte noch etwas Zeit vergehen. Vorerst ,,Star Wars”-Fans dürfen sich indes auf die am 21. September startende Serie Andor freuen, die schon jetzt verspricht die Ära des Imperiums in noch nie dagewesener Art zu zeigen.