Blogheim.at Logo

Star Wars Eclipse – Release erst 2027, weil Entwickler keine Mitarbeiter findet?

In welcher Star Wars-Epoche spielt Eclipse? Was hat es mit der komplizierten und verzweigten Erzählung auf sich?

Artikel von
Star Wars Eclipse - (C) Quantic Dream

Quantic Dream hatte bei den The Game Awards 2021 das kommende Star Wars Eclipse enthüllt. Dabei sahen wir das Setting in “The High Republic”, die verzweigte Erzählung und mehr. Neuen Berichten zufolge wird das Spiel nicht vor 2027 veröffentlicht, weil niemand daran arbeiten will!

Wie mehrere Insider berichten, soll Star Wars Eclipse erst im Jahr 2027 erscheinen, weil der Heavy Rain-Entwickler, Quantic Dream, keine Mitarbeiter findet. Das Studio leide massiv an Personalproblemen. Damit würden zwischen Enthüllung und Release immerhin sechs Jahre liegen. Das wirft die Frage auf: Warum so früh ankündigen, wenn man es nicht “zeitnah” abliefern kann?

Laut Tom Henderson (via Xfire) wird der Titel erst 2027-2028 veröffentlicht. Im Dezember 2021 hatte Quantic Dream mehr als 60 offene Stellen. Seitdem gibt es sogar noch einige Posten mehr zu besetzen. Der französische Entwickler hat auch nicht den besten Ruf in der Branche. Immerhin gibt es Vorwürfe wegen sexueller Belästigung und giftiger Arbeitskultur.

Nach der gemeldeten Veröffentlichungsverzögerung begann „#BlackoutStarWarsEclipse“ als Reaktion auf die Kontroverse um das Studio auf Twitter in den Trend zu gehen. Manche Fans fordern sogar LucasArts auf die Partnerschaft mit Quantic Dream aufzukündigen.

Ursprünglicher Artikel vom 12. Dezember 2021:

Nach der großen Weltpremiere bei den The Game Awards 2021 teilte Quantic Dream, der Entwickler des Spiels, neue Details zu diesem kommenden neuen Spiel. Quantic arbeitet dabei in der Entwicklung eng mit Lucasfilm Games zusammen und soll das bisher ehrgeizigste Projekt der Entwickler werden. Bisher entwickelten die Franzosen Spiele wie Detroit: Become Human (2018), Beyond: Two Souls (2013), Heavy Rain (2010), Fahrenheit (2005) und The Nomad Soul (1999).

Das erste Star Wars-Spiel im Outer Rim!

Nicht einmal die Filme oder die Serien rund um Star Wars haben uns viel über das Outer Rim beigebracht. Das Spiel selbst spielt in einer unerforschten Region des Outer Rim, während der Ära der High Republic, die den Höhepunkt des goldenen Zeitalters der Jedi darstellt. Es soll im Spiel tiefe, verzweigte Erzählungen geben. Das heißt, wenn man als Spieler Entscheidungen trifft, werden diese auch im viel späteren Verlauf von Star Wars Eclipse großen Einfluss auf die Geschichte nehmen.

YouTube video

Die Entwickler haben dabei eine interessante Umgebung, die viele neue Orte im Star Wars-Universum darbieten können. Immerhin sind es Orte die wir zuvor noch nie gesehen haben.

Wer entwickelt Star Wars Eclipse?

Quantic Dream ist ein französischer Videospiele-Entwickler, der nebenbei auch Motion-Capture-Dienstleistungen für Filme macht. Das Studio hat seinen Sitz in Paris (Frankreich) und wurde von David Cage gegründet. Aktuell sollen laut Wikipedia beim Entwickler 180 Mitarbeiter beschäftigt sein. Es wird jedoch nicht nur in Paris am Spiel gearbeitet, sondern auch in Montreal (Kanada). Auf jeden Fall sucht Quantic weiteres Personal! Aktuell (Stand Ende 2021) werden 60 (!) neue Mitarbeiter gesucht.

Wann genau die Entwicklung des neuen Star Wars-Spiels angefangen hat ist nicht klar. Detroit: Become Human erschien 2018, es könnte also seit 2019 in Entwicklung sein. Das sagen auch bekannte Leaks von Insidern, die auch zuvor die Ankündigung des Spiels richtig vorausgesagt haben. Auf jeden Fall befindet es sich erst in der Anfangsphase der Entwicklung.

Die Entwicklung ist zwischen Paris und Montreal unterteilt. So soll Quantic Dream Paris an den kreativen Dingen arbeiten wie Motion-Capture, Erzählung und Level-Design. Quantic Dream Montreal hingegen soll für Leveldesign, Gameplay und Multiplayer zuständig sein.

Star Wars Eclipse - (C) Quantic Dream

Star Wars Eclipse erhielt bei den The Game Awards 2021 einen cineastischen Auftritt. – (C) Quantic Dream

The Last of Us soll als Inspirationsquelle dienen

Die narrative Erzählungsweise der The Last of Us-Spiele kann niemand etwas absprechen, sie ist großartig. Wie AccNGT auf Twitter “preis” gab, soll The Last of Us als Inspirationsquelle für Star Wars Eclipse dienen.

Vor allem die Actionszenen sollen uns überzeugen. Wie es wirklich wird, sehen wir erst, wenn es Gameplay-Material zu sehen gibt. Der bisher gezeigte Trailer ist sehr cineastisch.

In welches Genre ist Star Wars Eclipse einzuordnen?

Star Wars Eclipse soll ein sehr Story-astiges Action-Adventure werden. Das Spiele im Star Wars-Universum durchaus gute Story erzählen können, haben wir in Knights of the Old Republic oder Star Wars Jedi: Fallen Order gesehen. Und die bisherigen Spiele von Quantic Dream, wie Detroit: Become Human, haben uns gezeigt, dass es der Entwickler drauf hat. Wie Leaks preisgeben soll es trotz Action-Adventure eine offene Welt und traditionelles Action-Gameplay bieten.

Das Spiel wird das erste Videospiel werden, das in der High Republic-Ära spielt, also rund 200 Jahre vor Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung (Original-Titel: The Phantom Menace). Zu dieser Zeit befand sich der Jedi-Orden auf seinem Höhepunkt.

Welche Charaktere werden wir spielen?

Die Geschichte von Star Wars Eclipse wird sich laut Quantic Dream über mehrere Charaktere erstrecken, die aus unterschiedlichen Motiven heraus handeln sollen.

In dieser Zeitlinie von Star Wars befindet sich der Jedi-Orden in einer friedlichen Ära, lange vor dem Imperium oder den Klonkriegen. Die Zukunft von Star Wars wird auch diese Zeit, die mit The Acolyte auch eine eigene Disney Plus-Serie erhalten wird. Diese Zeit ist auch eine Ära der Expansion. Im Outer Rim werden daher Erkunden und der Kontakt mit neuen Zivilisationen eine entscheidende Rolle spielen. Wir werden also Raumschiffe, Planeten und Star Wars-Charaktere kennenlernen, die wir noch nie zuvor gesehen haben.

Der einzige Charakter, der bereits auch in High Republic eine wichtige Rolle spielt ist Jedi-Meister Yoda. Dieser ist ja bekanntlich etwas älter und schon auch zu dieser Zeit im Rat der Jedi vertreten. Ob wir ihn direkt auch spielen werden ist aber unbekannt, zumindest im erster Trailer ist er vorgekommen.

Wird Star Wars Eclipse einen Multiplayer-Modus haben?

Ja, wenn nach den Insidern geht. Demnach soll Quantic Dream Montreal für den Multiplayer-Modus zuständig sein. Natürlich könnte es auch passieren, dass während der Entwicklung die Ressourcen für den Einzelspieler-Modus verwendet werden müssen, um das Spiel auch irgendwann auf den Markt zu bringen.

Sollte man sich tatsächlich Naughty Dog mit The Last of Us als “Inspirationsquelle” nehmen, dann könnte der Multiplayer-Modus von Star Wars Eclipse als eigenständiges Spiel herausgebracht werden. Allerdings ist das nur unsere Einschätzung, auch ein The Last of Us: Fractions 2 ist noch nicht erschienen.

 

Für welche Plattformen/Systeme wird Star Wars Eclipse erscheinen?

Hier handelt es sich um Spekulationen unsererseits, da noch keine Angaben vom Entwickler abgegeben wurden!

Da sich der Release-Termin des Action-Adventure-Spiels in ferner Zukunft befindet, kann man zumindest davon ausgehen, dass es noch für die PlayStation 5 erscheinen wird.

Vielleicht geht sich auch schon ein Release für die PlayStation 6 (PS6) aus…

Ob Star Wars Eclipse auch für Xbox Series X/S erscheinen wir ist fraglich. Das letzte Spiel von Quantic Dream, Detroit: Become Human, erschien 2018 für die PlayStation 4, da sich Sony Interactive Entertainment den Titel zeitexklusiv sicherte. Ende 2019 erschien das Spiel dann auch für Windows PC im Epic Games Store und ein halbes Jahr später auch auf Steam.

Bildquellen: Quantic Dream

Passend zum Thema