Eine neue Podcast-Folge ist da!

Episode 24: Das Leben eines Redakteurs

Star Wars: FPS Retro Spiel bekommt ein Remaster!

Pew pew pew in altem gaming Style.

Star Wars - (C) Disney, LucasArts

Das retro Spiel Star Wars: Dark Forces wird für aktuelle Plattformen von Nightdive Studios mit einem Remaster neu aufgelegt. Nightdive Studios hat eine bewährte Erfolgsgeschichte von qualitativen FPS-Neuauflagen und hat sogar das System Shock Remake entwickelt, daher sind die Erwartungen für Dark Forces hoch.

Star Wars: Dark Forces wurde ursprünglich im Jahr 1995 veröffentlicht. Der Titel verließ sich nicht auf die Hauptgeschichte der Filme, sondern konzentrierte sich auf das erweiterte Star Wars-Universum und erzählte die Geschichte von Kyle Katarn, einem Söldner, der für die Rebellenallianz arbeitete.

Dark Forces galt damals als eines der besten Star Wars-Spiele. Es war bemerkenswert, weil es die beliebte Franchise in das FPS-Genre brachte und beeindruckende Bosskämpfe bot. Während eine Portierung des Originalspiels heute spielbar ist und auf Plattformen wie Steam verfügbar ist, wurde bisher keine eigentliche Neuausgabe gemacht.

Star Wars: Dark Forces – FPS Adventure Klassiker bekommt Remaster

Jetzt hat Nightdive Studios beschlossen, das zu ändern, und die Retro Remaster Version von Star Wars: Dark Forces angekündigt. Die Neuausgabe wird mit Nightdives Kex Engine erstellt und wird mehrere Verbesserungen der Lebensqualität haben, einschließlich moderner Steuerung, 4K-Auflösungen, fortschrittlicher 3D-Grafik, Widescreen-Unterstützung und einer Bildrate von 120 FPS. Bisher konnten Fans dieses Titels es nur in 4K mithilfe eines Star Wars: Dark Forces-Mods spielen. Daher ist es eine willkommene Ergänzung für alle, die die ultimative Version des Spiels genießen möchten.

Laut IGN, die Larry Kuperman von Nightdive Studio interviewten, wird die Retro Remaster von Star Wars: Dark Forces einen „beliebten Preis“ haben und etwa 20 bis 30 US-Dollar kosten. Sie wird für PC, PlayStation, Xbox und Nintendo Switch erhältlich sein.

Kuperman betonte auch, dass das Ziel des Teams darin bestand, die Gefühle zurückzubringen, die die Spieler hatten, als sie das Originalspiel in den 90ern zum ersten Mal gespielt haben, und dass sie diese Erfahrung intakt halten wollten, während sie es modernisieren, um es zugänglicher zu machen. Leider hat der Titel noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum, aber weitere Informationen folgen später in diesem Jahr.

Spieler, die auf Retro-FPS-Spiele stehen, könnten auch an Quake 2 Remastered interessiert sein, das von Nightdive Studios zusammen mit id Software entwickelt wurde. Mit der Portierung erhalten Spieler Zugang zu einem der berühmtesten Shooter der 90er Jahre in 4K-Auflösungen und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz auf kompatiblen Monitoren. Die Neuausgabe verfügt über Online-Multiplayer, der bereits für das Original Quake 2 recht beliebt war, und ist derzeit im Game Pass verfügbar.

Die Neuausgabe von Star Wars: Dark Forces wird für PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar sein.