Blogheim.at Logo

STALKER 2 Release: Konsolen-exklusiv für Xbox Series im April 2022

STALKER 2: Heart of Chernobyl bekam auf der Xbox & Bethesda E3-Show einen neuen Trailer und ein Release-Datum. Der Shooter erscheint für Xbox Series X/S und PC.

Artikel von
STALKER 2 - (C) GSC Game World

Xbox zeigte auf seiner E3 2021-Präsentation STALKER 2: Heart of Chernobyl, eine lang erwartete Fortsetzung des Kult-Shooters mit postapokalyptischen Horror-Elementen. STALKER 2 von GSC Game World feiert seinen Release im April 2022 für Xbox Series X/S und PC.

Wie lange STALKER 2 für die Xbox exklusiv bleiben wird ist derzeit nicht bekannt. Das Spiel wird laut Xbox-Moderatorin Sarah Bond ein “echtes Erlebnis der nächsten Generation”, optimiert für maximale Leistung auf der Xbox Series X und Series S und unterstützt Raytracing und 4K-Auflösung.

Advertisment

Das Gameplay-Video zeigt auf der einen Seite ein Treffen von Stalkern am Lagerfeuer und dazwischen verschiedene Momente in der riesigen Open World. Es gibt viele Umgebungen, Charaktere und Bedrohungen, die man als Spieler erleben kann. Man sieht zu Beginn eine Schießerei mit menschlichen Feinden und wie das Waffensystem aussieht.

Anbei seht ihr das Gameplay-Video des Shooters der E3 Präsentation:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

STALKER 2: Wann findet der Release statt?

Die Action wird in den rund 5 Minuten etwas gedrückt, indem man eine karge Landschaft sieht, während der Spielcharakter seltsame und gefährliche Anomalien vermeidet. Es gibt auch genügend Horror, dass zeigt der Kampf gegen ein seltsames Wesen, dass plötzlich verschwinden kann. Der Humor kommt auch nicht zu kurz dabei. Der Kampf mit dem monströsen Mutanten im verlassenen Labor begleitet Walzer aus dem Radio.

STALKER 2 scheint der klassischen Open-World-Horror-RPG-Reihe von GSC Game World treu geblieben zu sein.

STALKER 2: Heart of Heart of Chernobyl feiert seinen Release am 28. April 2022 für Windows PC und Xbox Series X/S (Xbox Game Pass). Das Spiel verwendet die Unreal Engine und soll uns angeblich hunderte Stunden Spielzeit bescheren.

AktuelleGames News