Blogheim.at Logo

Resident Evil Village Zweites Demo-Video vergleicht PS4- und PS5-Version

Die neueste Demo von Resident Evil Village zeigt die Unterschiede in Grafik und Leistung zwischen den PS5- und PS4-Version des Spiels

Artikel von
Gibt es einen Capcom-Sony-Deal, dass Resident Evil Village nicht in den Xbox Game Pass kommt? - (C) Capcom; Sony; Bildmontage: DailyGame

Resident Evil Village ist jetzt weniger als zwei Wochen von der Veröffentlichung entfernt, was den Hype und die Vorfreude auf die bevorstehende nächste Folge des Survival-Horror-Franchise beflügelt.

Wie erwartet hat Capcom eine weitere spielbare Demo veröffentlicht, die den Spielern eine begrenzte Zeit von 30 Minuten gibt, um den Burgteil des Spiels zu erkunden. Angesichts der Tatsache, dass die Castle-Demo sowohl für PS5- als auch für PS4-Benutzer verfügbar ist, konnten einige Spieler die Leistung jeder Version vergleichen, und es überrascht nicht, dass die Unterschiede sehr groß sind.

WERBUNG

In einem Video des YouTube-Kanals ElAnalistaDeBits wurde eine eingehende technische Analyse der Castle-Demo von Resident Evil Village auf PS4 und PS5 durchgeführt. Wie erwartet lief das Spiel auf der neueren Konsole viel schneller, wobei das Laden der Demo auf die PS5 nur 3 Sekunden dauerte. Im Vergleich dazu dauerte das Laden der Demo 30 Sekunden auf PS4 und PS4 Pro, was beweist, dass die PS5 die Demo zehnmal schneller als ihre Vorgänger laden konnte. Darüber hinaus sind einige der anderen Funktionen der PS5, wie 3D-Audio, haptisches Feedback und adaptive Trigger, gut in das Spiel integriert.

Neben der schnelleren Leistung zeigt das Video die PS5-Version der Castle-Demo von Resident Evil Village auch die Raytracing-Funktion der neuesten Konsole. Die Reflektionen und die Beleuchtung kommen durch die Funktion wesentlich besser zur Geltung. Die schnellere Leistung und die bessere Grafik bieten den Spielern natürlich ein zusätzliches Maß an Erlebnissen, das den Angstfaktor in Resident Evil Village erhöht.

Aller Schnickschnack, die Spieler in Resident Evil Village für die PS5 sehen werden, werden durch die stärkeren Interna der Konsole wie benutzerdefinierte CPU, GPU und SSD ermöglicht. Als Capcom Resident Evil Village zum ersten Mal ankündigte, sollte das Spiel nur auf PC, PS5 und Xbox Series X / S veröffentlicht werden. Das Studio hatte jedoch irgendwann während der Entwicklung einen Sinneswandel und kündigte an, dass das Spiel neben Google Stadia auch auf Konsolen der letzten Generation veröffentlicht werden würde.

Für Spieler, die sich fragen, ob Capcom plant, die Demo außerhalb des PlayStation-Ökosystems zu veröffentlichen, gab das Studio vor einigen Wochen bekannt, dass sowohl die Village- als auch die Castle-Demos bald auf allen Plattformen veröffentlicht werden.

Resident Evil Village startet am 7. Mai 2021 für PC, PS4, PS5, Stadia, Xbox One und Xbox Series X / S.

YouTube video

Passend zum Thema

AktuelleGames News

Der Herr der Ringe - Bildquelle: Pixabay

Neues Herr der Ringe-Spiel angekündigt

Games

Entwickelt wird das neue Spiel im Herr der Ringe-Universum von "Weta Workshop", die auch bei den Herr der Ringe-Filmen mitgewirkt haben. Allzu lange hin mit dem Release ist es wohl auch nicht.