Abwarten und Tee trinken!

Redfall: Immer noch kein DLC in Sicht!

Ein Jahr nach Release fragen sich Spieler von Redfall, wo der DLC geblieben ist, für den sie die Bite-Back-Edition erworben haben.

Redfall - (C) Arkane Studios

Viele Spieler warten immer noch auf den Redfall-DLC, für den sie 100 Dollar ausgegeben haben. Redfall sollte die nächste große Veröffentlichung des bekannten Entwicklers Arkane Studios werden. Arkane ist bekannt für Spiele wie Dishonored und das kürzlich veröffentlichte Deathloop, die beide für ihre einzigartigen Kampf- und Traversalmechaniken gelobt wurden.

Arkanes Release Redfall aus dem Jahr 2023 enttäuschte viele Spieler, die das Spiel bei seiner Veröffentlichung als fehlerhaft und insgesamt verbesserungsbedürftig beschrieben. Der Zustand des Titels überraschte viele, die die Qualität von Arkane zu schätzen gelernt hatten. Trotz des enttäuschenden Starts sehen viele Spieler noch Potenzial. Einige Fans halten Redfall sogar für eine gute Wahl auf der Liste möglicher TV-Adaptionen von Bethesda nach dem Erfolg der Fallout-Serie von Amazon.

Wie Ethan Gach auf Kotaku berichtet, fehlen in Redfall immer noch Inhalte, was viele Spieler, die für die rund 100 Euro teure Bite Back Edition des Spiels bezahlt haben, verärgert. Der DLC für die Bite Back Edition von Redfall versprach Skins und Waffenaufsätze sowie Zugang zu zwei zukünftigen Helden. Diese DLC-Helden sind dem Spiel bisher nicht hinzugefügt worden und die Enttäuschung der Fans wächst. Ein Spieler mit dem Pseudonym rabbi921 sprach mit Kotaku über seine Unzufriedenheit mit Redfall und die Idee, Spiele insgesamt vorzubestellen.

Redfall fehlt immer noch DLC-Content

Der CEO von Microsoft Gaming, Phil Spencer, hat sich persönlich bei den Spielern für die Veröffentlichung von Redfall entschuldigt und seine Verärgerung über die Art und Weise, wie das Spiel entwickelt wurde, zum Ausdruck gebracht. Spencer erklärte, dass es Probleme mit dem Gesamtdesign des Spiels gegeben habe, die den Spielern nicht gefallen hätten. Er betonte jedoch, dass er sich bemühen werde, Redfall so ausgereift wie möglich zu machen.

Seit der Veröffentlichung wurde Redfall mit zahlreichen Bugfixes und neuen Inhalten wie einem zusätzlichen Scharfschützengewehr aktualisiert. Arkane hat sich weiterhin bemüht, die bestmögliche Version des Spiels zu veröffentlichen, aber die Spieler vermissen immer noch ihre DLCs. Es scheint keine neuen Aussagen darüber zu geben, wann neue Updates erscheinen werden und was sie beinhalten könnten.

Es kann sein, dass die Spieler noch eine Weile auf weitere Updates für Redfall warten müssen. Arkane Studios arbeitet auch an einem neuen Blade-Spiel in Zusammenarbeit mit Marvel, und aufgrund der langen Zeit ohne Updates für Redfall erwarten die Fans eine lange Wartezeit, bevor sie Updates für Blade sehen werden. Viele Spieler hoffen immer noch, dass Redfall so ausgereift sein wird, dass es sich lohnt, es zu spielen, aber einige Fans würden gerne zuerst alle Inhalte sehen, für die sie bezahlt haben.

Worum geht es im Spiel?

Redfall ist ein Ego-Shooter-Computerspiel, das von Arkane Studios Austin entwickelt und von Bethesda Softworks veröffentlicht wurde. Es handelt sich um ein Open-World-Spiel, das in der fiktiven Stadt Redfall auf der Insel Redfall Island im US-Bundesstaat Massachusetts spielt. Die Bewohner sind von einem Ausbruch eines Vampirvirus bedroht, und die Spieler übernehmen die Rolle von vier Überlebenden, die versuchen, die Insel vor der Vampirplage zu retten.

Mehr zum Thema