Blogheim.at Logo

Ratchet and Clank: Rift Apart (PS5) bietet Ray-Tracing mit 60 Bildern/Sekunde

Sony und Insomniac Games veröffentlichen technische Informationen zu Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5.

Artikel von
Ratchet & Clank: Rift Apart - (C) Insomniac Games

In wenigen Wochen startet die nächste Konsolen-Generation. Überraschenderweise wurde wenig darauf geachtet, wie die kommenden Spiele der PS5 und Xbox Series X die Hardware der nächsten Generation wirklich nutzen. Ein neues Update auf der offiziellen PlayStation 5-Webseite veröffentlicht nun neue Informationen. Ratchet and Clank: Rift Apart wird detailliert beschrieben und es bietet alles, was man sich von der PS5 erwartet.

Verschiedene Funktionen werden auf den offiziellen Seiten von Sony beschrieben. Die ersten beiden sind für Hardware-Fans besonders wichtig. Die aufgezählten Punkte befassen sich mit Bildrate, Auflösung, Ladezeiten und visuellen Merkmalen.

Ratchet & Clank: Rift Apart - (C) Insomniac Games

Das PS5-Spiel wird in 60 FPS mit Ray-Tracing dargestellt. – (C) Insomniac Games

Es sind die visuellen Merkmale, die besonders aufregend sind. Die Auflistung bestätigt, dass Ratchet and Clank: Rift Apart tatsächlich Ray-Tracing bietet. Das ist die neueste Beleuchtungs- und Reflexionstechnologie, die eine realistischere visuelle Darstellung ermöglich, indem Lichtwege verfolgt werden. Diese Funktion wurde für das Spiel spekuliert. Nun ist sie bestätigt. Der erste Trailer zum Spiel zeigte scheinbar strahlverfolgte Reflexionen im Wasser und auf metallischen Oberflächen.

Außerdem wird der PS5-Titel eine dynamische 4K-Auflösung mit HDR unterstützen. Für diese Funktion ist natürlich der richtige Fernseher oder Monitor erforderlich, der das auch unterstützt. Das Spiel arbeitet in einem Leistungsmodus mit einer gezielten Bildrate von 60 Bildern / Sekunde. 60 FPS in einem Leistungsmodus implizieren stark, dass der Nicht-Leistungsmodus, der Modus, der die visuelle Wiedergabetreue priorisiert, sehr wahrscheinlich keine 60 FPS hat.

Ratchet and Clank: Rift Apart – Fast keine Ladezeit zwischen den Dimensionen

Das wichtigste Merkmal, dass angeführt wird, ist das Ladesystem von Rift Apart. In der Auflistung wird darauf hingewiesen, dass Insomniac mithilfe der SSD der PS5 ein „nahezu sofortiges Laden“ erstellt. Fans haben Beispiele dafür in den Trailern des Spiels gesehen, als Ratchet und Freunde mit sehr kurzen, dynamischen Ladesequenzen zwischen den Dimensionen schießen.

Weitere PS5-Funktionen, die im Profil von Ratchet and Clank: Rift Apart aufgeführt sind, sind adaptive Trigger über den DualSense-Controller, mit denen jede Waffe auf einzigartige Weise reagiert, das haptische Feedback von DualSense, das für Explosionen und Bewegungen im Spiel sorgt, und die Unterstützung von Tempest 3D AudioTech für 3D-Audio. Dies sind Funktionen, die man als Spieler selbst fühlen und hören muss.

Ratchet and Clank: Rift Apart kommt auf die Sony PlayStation 5.

Mehr zu Ratchet and Clank: Rift Apart (PS5)

Mittlerweile gibt es sogar ein Release-Fenster für Ratchet and Clank: Rift Apart von Insomniac Games für die Sony PlayStation 5 (PS5). Es wird 2021 zu den besten Spielen für die PS5 zählen, so viel ist klar.

In einem aktuellen Interview geht Insomniac Games auf die Leistung der PS5 ein, die das Spiel erst möglich macht.

AktuelleGames News