Keine PS5 PRO! – Neue PlayStation 5-Modelle für 2022

Die CFI-1202B und CFI-1202A der Sony PlayStation 5 erreichte die ersten Händler in Australien. Das sind die Unterschiede zum Original-Modell.

Artikel von
PS5 kaufen im Jahr 2022: Es wird NICHT leichter! - (C) SIE - Bildmontage DG

Heute wurde von den japanischen Einzelhändlern bekannt gegeben, dass am 15. September brandneue PS5-Modelle mit der Kennzeichnung CFI-1200 veröffentlicht werden. In Australien sind die neuen PS5 Revision-Modelle 2022 bereits aufgetaucht.

Wie Press-Start.com.au berichtet werden die neuen Modelle bereits bei den Händlern EB Games, Harvey Norman und JB Hi-Fi verkauft.

WERBUNG

Revision 2022: Das sind die neuen PS5-Modelle

  • PS5 Digital Edition: CFI-1202B
  • PS5 Disk Version: CFI-1202A

Der größte Unterschied zwischen dem 2022 und 2021 Modell ist das Gewicht, dass wieder abgenommen hat. Die PlayStation 5 Digital Edition (CFI-1202B) ist mit 3,4 kg 200 Gramm leichter (also 500 Gramm leichter als die ursprüngliche digitale PS5 zur Markteinführung) und laut Handbuch der PlayStation 5 Disk Version (CFI-1202A) mit 3,9 kg 300 Gramm leichter (also 600 Gramm leichter als die ursprüngliche Launch Disc PS5).

So “schwer” war die PS5 bisher:

  • 2020 – Launch-Modell: PS5 Digital 3,9kg – PS5 Disk 4,5kg
  • 2021 – Revision: PS5 Digital 3,6kg – PS5 Disk 4,2kg
  • 2022 – Revision: PS5 Digital 3,4kg – PS5 Disk 3,9kg

Was sich an dem 2022-Modell geändert hat weiß Press-Start.com.au nicht, da sie auch – wie sie selbst sagen – nicht die richtigen dafür wären. Bei der 2021 Revision änderte sich der Kühlkörper der PS5, was zu einer Gewichtsreduktion führte. Wahrscheinlich hat Sony hier weitere Veränderungen vorgenommen und konnte somit bereits einen halben Kilogramm gegenüber dem Launch-Modell einsparen.

PS5本体、次のマイナーチェンジモデル「CFI-1200」シリーズは9月15日発売。

PS5 ディスクドライブありhttps://t.co/yAxm66WYQN

PS5 デジタル・エディションhttps://t.co/2VNTi1zCZi

前回のマイナーチェンジでは、300グラムの軽量化と一部ネジの変更がありました。#PS5https://t.co/hmAM4d1OfE pic.twitter.com/JxDTCsJnYy

— れんか (@Renka_schedule) August 28, 2022

Zweite Revision macht PS5 nicht billiger

Eigentlich sollten Revisionen die Preise der PlayStation 5 günstiger für Endkonsumenten machen, doch dem ist nicht so. Erst vor wenigen Tagen kündigte Sony an, dass die Preise der PS5-Modelle angehoben werden – zumindest in Europa. In den USA bleibt seit 2020 der Preis der PS5 stabil.

Die neuen PlayStation 5-Preise im Überblick:

  • PS5 Disk Version – Neuer Preis 549,99€ (Release-Preis 499,99€)
  • PS5 Digital Edition – Neuer Preis 449,99€ (Release-Preis 399,99€)

Gründe für die Preiserhöhung gibt es derzeit einige! Wie wir alle bemerken steigen Energiekosten ins Unermessliche. Sony wird – wie auch Xbox – die PS5 zum Start mit Verlust verkauft haben, zumindest das digitale Modell. Die Gesamtentwicklung von Wechselkursen, Material- und Logistikkosten hat sich wohl ebenso negativ für Sony (und alle anderen Produzenten weltweit) entwickelt.

Die Verarbeitung und das geringere Gewicht der PS5 Revision 2022 hätten die Produktion und Logistik günstiger gemacht, allerdings nicht zu dieser Zeit.

Auf jeden Fall bekommt man nun “weniger” PlayStation 5 für mehr Geld. – Sony hat bisweilen noch keine neuen PS5-Modelle offiziell angekündigt.

Fakten zu Playstation 5
Playstation 5
Entwickler:
Sony
Publisher:
Sony
Genre:
Hardware
Release:
19/11/2020
Plattformen:
  • PlayStation
Mehr zum Thema

mehrgaming news