Blogheim.at Logo

Plant Nintendo neue Produkte?

Jefferies-Analyst prophezeit hohen Kurssprung für die Nintendo-Aktie

Artikel von

Atul Goyal, Jefferies-Analyst, schraubt sein Kursziel der Nintendo-Aktie nochmals nach oben. Der Grund sind bisher noch geheime Pläne des japanischen Traditionskonzerns Nintendo.

Nach der auf ganzer Linie gefloppten Wii U, die das Unternehmen an den Rand des Ruins getragen hat, konnte sich Nintendo mit der Switch wieder aufrappeln und fährt derzeit einen Verkaufserfolg nach dem Anderen ein. Laut dem besagten Analysten soll Nintendo jedoch noch mehr Überraschungen auf Lager haben!

Die Switch brachte Nintendo wieder Leben

Dank der Hybrid-Konsole konnte Nintendo im Weihnachtsquartal einen Umsatz von umgerechnet 3,6 Milliarden Euro erwirtschaften, im Vergleich mit dem Vorjahr damit verdreifachen! Auch der Gewinn stieg um 29 Prozent auf umgerechnet 617 Millionen Euro. Damit konnte sich der japanische Konzern aus den roten Zahlen kämpfen.

[amazon_link asins=’B079P9BYY1′ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’f2cfd3e4-2312-11e8-b33d-35e6e6d8b654′]

Labo und Super Mario-Film die nächsten Clou’s?

Mit dem Bastelspaß aus Pappe möchte uns Nintendo überzeugen, ob uns vorgestanzte und nummerierte Papierbögen überzeugen können? Wir haben für euch alle Infos dazu in seinem gesonderten Artikel zu Nintendo Labo zusammengefasst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wirklich interessant wird der „Wiedereinstieg“ von Nintendo in die Filmindustrie. Nintendo wird nämlich mit dem Minions-Studio Illumination zusammenarbeiten und einen Animationsfilm zu Super Mario bringen. Mit dem richtigen Marketing und den richtigen Ideen könnte der Film bei Jung und Alt gut ankommen!

Außerdem soll 2019 der Rennklassiker Mario Kart für Smartphones erscheinen. Nach dem Erfolg von Super Mario Run und Pokémon Go wissen wir, wie stark sich die Brands von Nintendo am mobilen Sektor auswirken können! Aber auch die Spekulationen rund um ein Nintendo 64 Mini könnten wahr werden und wahrscheinlich erfolgreicher verlaufen als die beiden Retro-Konsole SNES- und NES-Mini gemeinsam!

[amazon_link asins=’B073FNFTL2′ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e57fc78e-2312-11e8-b442-2ba0406bb289′]

Nach all diesen Plänen sieht der Börsen-Analyst Atul Goyal von der US-Investmentbank Jefferies ein Kursziel von 97.900 Yen (rund 923 US-Dollar). Derzeit steht die Nintendo-Aktie bei rund 48.000 Yen.

Quelle: Finanzen.net

AktuelleGames News