Blogheim.at Logo

NETFLIX’s Herrschaft über die Welt des Streaming endet, wenn Disney+ startet

Artikel von

Ist alles vorbei? NETFLIX ist derzeit unumstritten der Herrscher in der Welt des Video-Streamings. Disney zieht den Stecker für Star Wars- und Marvel-Filme mit Ende des Jahres 2019.

NETFLIX bietet aktuell mit Rogue One – A Star Wars Story, Iron Man, Avengers, Captain America-Filmen und mehr jede Menge Inhalte aus dem Haus der Maus, also Disney. Obwohl es noch immer einen Funken Hoffnung gibt, weiter Marvel-Filme auf dem beliebten Streaming-Dienst sehen zu können, wird Captain Marvel (Kinostart März 2019) der erste Film sein, der offiziell nicht zu Netflix kommt. Das sagte Bob Iger, Disney-Chef, gegenüber Investoren (via Deadline).

Brie Larson als Captain Marvel. (C) Marvel, Disney

Er stellte klar: „Was wir hier im Wesentlichen versuchen, ist in unsere Zukunft zu investieren.“

Die Reduzierung der Beziehungen zu NETFLIX kosteten Disney angeblich 150 Millionen US-Dollar. „Dies sollte jedoch ein geringer Preis sein“, laut Iger. Immerhin startet noch dieses Jahr ihr eigener Streaming-Dienst Disney+.

Neben alten und neuen Filmen und Serien aus dem Disney-Universum arbeitet man u.a. an einer eigenen Serie über Loki, sowie über die Neben-Darsteller der Avengers Falcon und Vision. Und da wäre natürlich noch die Star Wars-Serie.

[amazon_link asins=’B079QHMFWC‘ template=’DailyGame-ProductLink‘ store=’newconsole-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bc2efd5f-a5c0-4d27-b020-ae8cfbadbac6′]

Der Deal zwischen NETFLIX und Disney entstand im Jahr 2012, bereits 2017 wurden Pläne von Disney bekannt seinen eigenen Streaming-Dienst ins Leben zu rufen. Disney+ wird voraussichtlich im September 2019 starten. Vielleicht mit Captain Marvel als Highlight zum Start.

AktuelleGames News