NETFLIX: The Witcher-Animationsfilm dreht sich um Vesemir, Geralts Mentor

Netflix hat eine frühe Zusammenfassung der Geschichte des kommenden The Witcher-Animationsfilms veröffentlicht.

The Witcher: Nightmare of the Wolf, das letzte Woche offiziell angekündigt wurde, ist ein kommender Animationsfilm, der von Netflix produziert wird. Heute gab der Streaming-Dienst einen Einblick in die Geschichte.

Vesemir, Geralts Hexer-Mentor, ist der Star dieser Geschichte, die anscheinend in seiner Jugend stattfinden wird.

“Lange bevor Vesemir Geralt betreut, beginnt er seine eigene Reise als Hexer, nachdem der mysteriöse Deglan ihn durch das Gesetz der Überraschung für sich beansprucht”, heißt es in der Inhaltsangabe.

Lauren S. Hissrich und Beau DeMayo, das Duo hinter der Live-Action-Serie The Witcher, entwickeln den Film. Außer der kurzen Geschichte wissen wir so gut wie nichts über Nightmare of the Wolf.

Eine große Frage ist zum Beispiel, wer Netflix als Vesemir besetzt hat. Die Fans haben Mark Hamill gebeten, Vesemir zu spielen, und der Schauspieler hat beiläufiges Interesse bekundet.

Werbung

Vesemir ist in der ersten Staffel der Live-Action-Serie nicht zu sehen. Daher besteht die Möglichkeit, dass jeder Schauspieler, den er für die animierte Funktion auswählt, seine Rolle in zukünftigen Staffeln erneut spielt. Der Luke Skywalker-Darsteller würde gut dazupassen.

Quelle: Netflix

Mehr zum Thema