Blogheim.at Logo

Advertisment

Minecraft Bedrock- und Java-Edition kommt für Xbox Game Pass (PC)

Der beliebte Sandbox-Titel Minecraft (Bedrock- und Java-Edition) startet am 2. November im Xbox Game Pass (PC), wobei beide Versionen in einem Launcher zugänglich sind.

Artikel von
Minecraft - (C) Mojang, Microsoft

Minecraft ist derzeit für Xbox Game Pass auf Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar. Die PC-Versionen fehlen jedoch im Abonnementdienst. Das wird sich am 2. November ändern, wenn Minecraft: Java Edition und Minecraft: Bedrock Edition für PC-Spieler hinzugefügt werden.

Beide Versionen werden unter Windows 10 und 11 spielbar sein und Cross-Play mit anderen Plattformen, einschließlich Mobilgeräten, unterstützen. Wobei das Crossplay bei der Java-Edition noch unklar ist.

Advertisment

Beide werden in einem einzigen Launcher verfügbar sein, sodass die Spieler die gewünschte Version auswählen können. Minecraft: Bedrock Edition ist die stabilere Version und besser geeignet für plattformübergreifendes Spielen, aber die Java Edition ermöglicht tieferes Modding und hat den beliebten Hardcore-Modus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Derzeit ist nicht bekannt ob die Java-Edition auch plattformübergreifendes Spielen so wie die Bedrock Edition bieten wird.

Minecraft ist aktuell so gut wie auf jeder Plattform verfügbar. Über den Xbox Game Pass für Xbox Series X/S, Xbox One, sowie für Xbox 360, PlayStation 5, PlayStation 4, PlayStation 3, Nintendo Switch, Windows 10/11, iOS und Android.

Minecraft: Starke Modding-Community

Wie innovativ und einzigartig die Minecraft-Community ist zeigte ein LEGO-Film, der auf dem Spiel basiert. Dazu wurden verschiedene Mods zusammengefügt, um ein beeindruckendes Schauspiel zu liefern. Der Zombie-Apokalypse-Mod verwandelt Minecraft in eine The Walking Dead-Arena. – Was man auch gesehen haben sollte!

AktuelleGames News