Dailygame.at

Microsoft hat viele Ankündigungen für 2020 in der Tasche

Die Redmonder haben nicht umsonst eingekauft, um den Start der Scarlett dementsprechend zu fördern

Microsoft brachte in diesem Jahr 14 First-Party-Games auf die E3. Es gab einen Veröffentlichungstermin für Gears 5, Ninja Theorys enthüllte Bleeding Edge, zu Halo Infinite gab es einen Trailer und es gab Updates für viele andere Titel wie Ori und den Will of the Wisps oder Battletoads. Eine weitere Sache, die sie mitbrachten, war die Enthüllung für Project Scarlett, die nächste Generation von Xbox.

Und anscheinend warten viele First-Party-Games in den Startlöchern, über die sie nächstes Jahr sprechen werden, wenn sie Scarlett vollständig enthüllen. Immerhin hätte eine Fable 4-Ankündigung für Schreie in Los Angeles gesorgt… In einem Interview mit Eurogamer sprach Matt Booty, Chef der Xbox Game Studios, kürzlich auf der E3 über die Produktpalette von Microsoft – sowohl Erst- als auch Drittanbieter.

“Wir haben 60 Spiele auf der Bühne gezeigt, von denen 14 von den Xbox Game Studios stammen”, sagte Booty. „Wir müssen innehalten und den Studios etwas Anerkennung schenken, die weniger als ein Jahr nach der Übernahme bereits Dinge auf unserer Bühne zeigten. […] Wir haben viele Sachen, die wir nicht gezeigt haben. Dinge, die, wie Sie sagen, online gehen werden, wenn wir näher darauf eingehen. “

“Wir haben hier 14 Spiele von Xbox Game Studios, aber wir leeren nicht den Tank, holen uns alles, was wir haben, und werfen es einfach auf die Bühne”, fügte er hinzu.

Auf die Frage, ob wir nächstes Jahr größere Enthüllungen neben der Xbox Scarlett-Enthüllung sehen werden, schlug Booty vor, dass dies tatsächlich der Fall sein wird.

„Wie ich schon sagte… viele tolle Sachen warten in den Startlöchern auf das nächste Jahr. Ich hoffe, wir sehen uns in einem Jahr wieder. “

Die E3 ist also vor der nächsten E3. Anscheinend müssen wir schon Sparkonten anlegen, damit wir uns den ganzen Spaß – der 2020 erscheint – leisten können.

AktuelleGames-News

Final Fantasy 7 Remake Trailer konzentriert sich auf Clouds Rückkehr

Playstation

Square Enix debütierte einen neuen Trailer für Final Fantasy 7 Remake bei den The Game Awards und konzentriert sich, wie versprochen, auf den Protagonisten Cloud Strife. Cloud ist ein komplexer Charakter, über den im Laufe der Jahre heftig diskutiert wurde, aber es geht nur darum, wie böse er sein kann. Zusammen mit dem Gameplay sehen…

Ori and the Will of the Wisps - (C) Moon Studios

Ori and the Will of the Wisps auf März 2020 verschoben, dafür gibt es einen Trailer

Xbox

Das Wiener Entwicklerstudio, Moon Studios, präsentierten einen neuen Trailer für Ori und The Will of the Wisps, in dem die atemberaubende Grafik und Action gezeigt wird, die die Spieler erwarten können. Der Trailer bestätigte jedoch auch die Verzögerung des Spiels. Anstelle des 11. Februar 2020 wird es jetzt am 11. März 2020 veröffentlicht. Als Metroidvania-Spiel…

Godfall - (C) Gearbox

Godfall angekündigt, erste neue PS5-Spielemarke enthüllt

Playstation

Entwickelt von Counterplay Games, ist das von Gearbox veröffentlichte Godfall – ein sogenannter “Loot-Slasher” – die erste neue IP, die für PlayStation 5 angekündigt wurde. Gearbox ist bekannt als das Studio hinter dem Borderlands-Franchise. Für das Unternehmen scheint es eine logische Entscheidung zu sein, ein Spiel dieses Stils zu veröffentlichen. Sony gab im Oktober bekannt,…

Xbox Series X

Das ist die neue Xbox: Xbox Series X, die Weihnachten 2020 erscheinen wird

Xbox

Microsoft hat heute (für uns) in der Früh die Xbox Series X bei den The Game Awards 2019 vorgestellt. Dabei hat Microsoft den Vorhang für die frühere Xbox Scarlett zurückgezogen und ihr offiziell ein Erscheinungsdatum für die Weihnachtssaison 2020 gegeben. Es gab Gerüchte, dass die Xbox-Series X bereits seit einiger Zeit als Hauptveröffentlichung für die…

Xbox - (C) Microsoft

Xbox-Series X enthüllt, Hellblade 2: Senuas Saga angekündigt

Xbox

Von all den Überraschungen bei den Game Awards erwarteten nicht viele, dass sie Xbox Scarlett sehen würden. Es heißt tatsächlich Xbox Series X und scheint einem PC-Tower zu ähneln. Das heißt, wenn der Turm wie eine Xbox One stilisiert wurde. Schau es dir unterhalb der Meldung in einen Video an. Xbox-Chef Phil Spencer betrat auch…