Blogheim.at Logo

Gerücht: PS5 leistungsfähiger als Xbox Project Scarlett

Was die Spatzen von den Dächern pfeifen ...

Artikel von

Nachdem sowohl Sony als auch Microsoft ihre Konsolen der nächsten Generation angekündigt haben, ist der Kampf der beiden für das nächste Jahr angesetzt. Beide Unternehmen werden die Überlegenheit ihrer Konsole in einer Reihe von Kategorien anpreisen, von der Streaming-Fähigkeit bis hin zu Ladezeiten. Ein neues Gerücht besagt jedoch, dass das Project Scarlett von Microsoft auf der PS5 von Sony in einem wichtigen Bereich bereits erfolgreich war: der Leistung.

Laut Andrew Reiner von GameInformer (via Twitter) lautete das Gerücht um E3 2019 vor dem E3-Briefing, dass die PS5 (Sony PlayStation 5) leistungsstärker ist als Project Scarlett. Wie mächtig geanu die neueste Sony-Konsole ist, ist unklar, aber mit ein bisschen zusätzlicher Macht wird sich sicher ein Teil des Fandoms aufregen.

Advertisment

Auf den direkten Vergleich müssen wir wohl noch lange warten…

Während des Pressebriefings zur E3 2019 hatte Microsoft viel zu Project Scarlett zu sagen und nicht viel zu zeigen. Und da Sony in diesem Jahr die E3 auslässt, scheinen beide Unternehmen an diesem Punkt nur noch mit großen Anstrengungen beschäftigt zu sein, um zu vermeiden, dass Einzelheiten oder Vergleiche mit der aktuellen Technologie vorgenommen werden. Beispielsweise gab Microsoft an, dass der Prozessor in Project Scarlett dreimal so schnell ist wie die Xbox One X und die Ladefähigkeit das 40-fache der aktuellen Xbox One-Konsolen beträgt.

Für dich von Interesse:   Halo Infinite: Wann zeigt 343 neues Material zur Kampagne? Fans fragen!

Die leistungsstärkste Konsole ist sicherlich ein guter Punkt, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sich eine Plattform besser verkaufen wird als die andere. Ehrlich gesagt, gibt es so viele andere Faktoren, die bei der Entscheidung, welche Spielekonsole verkauft wird, eine Rolle spielen, beginnend mit den (exklusiven) Spielen.

Spieler tendieren dazu, den Plattformen zu folgen, die die faszinierendsten Exklusivprodukte bieten, und in dieser aktuellen Generation war dies die PS4 von Sony. Microsoft hat sich jedoch mit dem Erwerb einer Reihe neuer Studios, darunter Double Fine und Ninja Theory, gut für die Zukunft positioniert, was dazu beitragen könnte, das Pendel zu seinen Gunsten zu schwingen.

Fazit

In beiden Fällen handelt es sich nur um ein Gerücht, und ohne konkrete Messgrößen wird dies auch so bleiben. Weder von Microsoft noch von Sony wird erwartet, dass sie in naher Zukunft mehr über ihre Konsolen sagen, wenn überhaupt für den Rest des Jahres. Die leistungsstärkste Next-Gen-Konsole ist ein cooles Label, das aber wahrscheinlich nicht über den nächsten großen Wettbewerb entscheidet.

Beide werden sich nicht die Mühe machen uns bereits 1 Jahr vor dem Release nähere Details zu geben, damit wir die Konsolen “vergleichen” können.

AktuelleGames News