Marvel’s Wolverine: Release nicht im Jahr 2024!

Der Titel von Insomniac wurde zwar beim PlayStation Showcase 2021 angekündigt, doch ein baldiger Release-Termin ist nicht in Aussicht.

Marvel's Wolverine - (C) Insomniac Games, Marvel

Nachdem Marvel’s Spider-Man 2 für die PS5 erfolgreich war, können sich Fans von Insomniac Games bereits auf das nächste Spiel freuen: Marvel’s Wolverine. Vor 2 Jahren angekündigt, gab es bisher nur spärliche Informationen. Nun gibt es ein Gerücht, dass uns zumindest erahnen lässt, wann der Marvel’s Wolverine-Release-Termin stattfinden wird. Und so schnell wird daraus nichts!

Laut einem Patreon-Beitrag von Daniel Richtman (hinter einer Paywall), wird das PS5-Spiel nicht 2024 erscheinen. Richtman hat sich als Insider bereits einen Namen gemacht, nachdem frühere Gerüchte ins Schwarze getroffen haben. Laut ihm soll Marvel’s Wolverine irgendwann 2025 für die PlayStation 5 erscheinen.

Was passiert in Marvel’s Wolverine (PS5)?

Das Gerücht: Das gesamte Setting des Spiels soll laut Richtman in Madripoor stattfinden. Gemäß der Comicserie von 1998 ist diese abtrünnige Insel ein besonderer Ort für Logan, nachdem eine Täuschung die Welt überzeugte, dass die X-Men alle verstorben seien. Das Gerücht hat durchaus Fleisch auf den Rippen. Insomniac hat (mindestens) zwei Easter-Eggs in Marvel’s Spider-Man 2 eingebaut. Es gibt eine Erwähnung während der Mission „Bad Guys on the Block“, als Spider-Man in Dr . Farley Stillwells Forschung herumschnüffelt.

Der Insider hat eine abschließende Information geteilt, die sich auf den Ton des kommenden Wolverine-Spiels bezieht. Dieses soll düsterer und gewalttätiger sein als alles, was Insomniac bisher entwickelt hat. Allerdings scheint dies bereits etwas offensichtlich zu sein, da ein anderes Gerücht darauf hindeutet, dass das Studio eine „M-Einstufung“ für das reife Publikum für Marvel’s Wolverine plant.

Wann erfahren wir mehr zum Marvel’s Wolverine Release-Termin?

Die Fakten: Die Enthüllung von Marvel’s Wolverine fand während eines PlayStation Showcase-Events 2021 statt. Es gab einen kurzen Teaser-Trailer, der zeigte, dass Wolverine in einer Bar in einer eher düsteren Umgebung war, was auf einen möglicherweise erwachseneren Ton für das Spiel hindeutete.

Details wie die Handlung, das Gameplay oder das Veröffentlichungsdatum waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Es wurde jedoch spekuliert, dass das Spiel aufgrund der Natur von Wolverines Charakter und der früheren Arbeit von Insomniac Games möglicherweise eine reifere und actionreichere Ausrichtung haben könnte.

Madripoor ist eine fiktive Inselnation im Marvel-Universum, die als kriminelle Unterwelt bekannt ist. Wolverine hat hier viele Abenteuer erlebt und war in verschiedenen Geschichten eng mit dieser Region verbunden. Da sich Insomniac Games an die Comic-Vorlage hält, wäre es durchaus möglich, dass dieses Setting gewählt wird. Andererseits wäre es schade, wenn das Heimatland von Logan, Kanada, nicht im Spiel enthalten sein wird.

Marvel’s Wolverine befindet sich bei Insomniac Games in Entwicklung.

Mehr zum Thema