Marvel’s Spider-Man 2 (PS5) – Game Review

Wenn etwas richtig gemacht werden soll, gebt es Insomniac Games.

Title Screen Marvel's Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Ich wollte schon zu früh urteilen
  • So viel schneller und härter als die Vorgänger
  • Warum immer diese seltsamen Aufgaben?

Wie soll man ein Spiel reviewen bei dem alle entscheidenden Faktoren für die End-Wertung eigentlich unter eine riesige SPOILER Warnung fallen würden? Ich werde mein Bestes tun um so wenige Spoiler einzubauen wie irgendwie möglich. Versuche aber euch so viel Lust wie erdenklich auf das Spiel zu machen. Denn es hat seine Aufs und Abs. So viel ist schon mal klar. Aber entscheidend für meine Wertung, ist eher der späte Story Part von Marvel’s Spider-Man 2.

Das Smartphone und Spidey in Marvel's Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Das Smartphone und Spidey in Marvel’s Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Marvel’s Spider-Man 2: Die Story

Die Story von Marvel’s Spider-Man 2 ist sehr viel düsterer als die Vorgänger. Mit düsterer meine ich so richtig Tod und Verderben düster. Und der Haupt-Grund hierfür ist die Ankunft von Kraven dem Jäger. Einem Kerl dem man nicht begegnen will. Schon gar nicht, wenn dieser beschließt dass man einen Kampf wert ist. Denn was Kraven sucht, ist der ultimative Gegner. Die Jagd die ihn das Leben kostet. Das zu jagende “Tier” dass ihn so herausfordert, dass er daran untergeht.

So fidnet sich Kraven in New York wieder und macht Jagd auf Spider-Mans übelste Gegenspieler. Und zwar mit viel zu viel Erfolg. So viel, dass es die Leben einiger bekannter Bösewichte kostet. Welche man sogar teilweise on screen sterben sieht. Ein ungewöhnlicher Ton für diese Spiele Reihe. Und es wird noch viel viel düsterer. Aber an dieser Stelle würde ich euch zu viel von der vielschichtigen Story verraten, die ich euch nicht nehmen will.

Seltsame Aufgaben in Marvel's Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Seltsame Aufgaben in Marvel’s Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Marvel’s Spider-Man 2: Fast zu früh verurteilt

Ich will euch Nichts vormachen, das Spiel braucht echt Zeit bis es in Fahrt kommt. Das erste Drittel hatte mich sogar auf gewisser Ebene schikkaniert mit seltsamen Aufgaben wie “zu Hause Aufräumen” oder auch als Miles einen DJ Auftritt zu machen. Oder auch die berühmten Schleich-Missionen mit M.J. welche ich schon immer gehasst habe. So war meine Stimmung Anfangs wirklich im Keller und ich dachte mir, das Game gerade mal als GUT einzustufen.

Dieses Gut bzw dass ich dran blieb, kam durch die coolen Nebenaktivitäten und die vielen Neuerungen im Gameplay die sich richtig genial anfühlten und Bock machten Spider-Man zu spielen. Aber, und das ist ein wichtiges Aber, Marvel’s Spider-Man 2 hat einen essenziellen Wendepunkt an dem das Spiel massiv an Fahrtwind zunimmt. Und ab da wird das Game so viel besser! Das tröstet dann nicht nur über Missionen weg wo man Fahrrad fahren muss. Sondern man sieht was Insomniac da ausgebrütet hat!

Wäsche aufhängen in Marvel's Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Wäsche aufhängen in Marvel’s Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Mehr Frames, mehr Gegner, mehr Action, mehr Spiel!

Man dachte ja, dass das Miles Morales Game die Leistung der PS5 wirklich zeigen würde. Aber wenn man Marvel’s Spider-Man 2 zockt, merkt man ganz deutlich, dass da noch Luft nach oben war. Denn das Spiel ist so viel schneller und “sehenswerter” als beide Vorläufer. Mit meinem Fernseher (Sony XH90) bin ich sogar in der Lage mit 120 FPS zu spielen, was für ein genial flüssiges Gameplay sorgt. Und die ingame Grafik hat mehr als nur eine Politur von New York bekommen.

Die Kämpfe, Nebenaktivitäten und auch die neuen Fähigkeiten, wie dass man gleiten kann mit Netzflügeln, fühlen sich so viel schneller an. Die Fights mit NPCs und Bossen sind zwar “die Selben” wie zuvor. Sie fühlen sich aber ein gutes Stück schwieriger an. Selbst wenn man die Games bereits kennt und gewohnt ist. So wird man hier nicht so einfach durchmarschieren. Auch wenn der Venom-Anzug einem gerne das Gefühl geben kann.

Musste diese Aufgabe wirklich sein? in Marvel's Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Musste diese Aufgabe wirklich sein? in Marvel’s Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Marvel’s Spider-Man 2: Die Kleinigkeiten die nur mich nerven

Es gibt Parts in Marvel’s Spider-Man 2 die richtig gut gemacht sind, aber mir einfach den letzten Nerv rauben. Weil sie mir das Erlebnis am Spiel stören. Aber das ist mein rein subjektives Empfinden. Seien es die Fahrrad Missionen von Peter oder eben diese DJ Szene die Miles in einer von Mysterios Dimensionen durchleben muss. Und natürlich die Missionen wo man mit M.J. und einem Elektroschocker durch eine Base schleichen muss.

Und doch muss ich auch diesen Sequenzen zugestehen, dass es Verbesserungen für das Spiel, Gameplay und die Story sind. Verbesserungen die ich, trotz des Nervs den sie bei mir treffen, als gut gemacht bewerten kann. Sie sehen cool aus. Sind gut in die Story integriert und vor Allem die Schleichpassagen von M.J. tragen dieses Mal wirklich zur Hauptstory bei. Was es etwas erträglicher macht diese zu spielen. In späterer Folge werden ihre Parts sogar etwas action lastiger.

Gemeinsam rumhängen in Marvel's Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Gemeinsam rumhängen in Marvel’s Spider-Man 2 © Insomniac Games, Screenshot DailyGame

Fazit zu Marvel’s Spider-Man 2 – Game Review

Ist Marvel’s Spider-Man 2 ein perfektes Game? Leider nein. Es hat, gerade am Anfang, seine Längen durch die man sich etwas durchquälen muss. Und auch die ein oder anderen seltsamen Glitches sind mir untergekommen. Aber Alles in Allem ist es mal wieder ein absolut grandios abgeliefertes Spiel von Insomniac Games. Wenn ich eine Liste erstellen würde von Games die auf einer PlayStation 5 sein müssen. Die ihr erlebt und gespielt haben müsst. Dann ist Spider-Man 2 definitiv auf dieser Liste. Sogar sehr weit oben auf dieser Liste.

Dieses Action Spiel ist nicht nur ein großartiges Superhelden Spiel, sondern für Comic und Cartoon Fans von Spider-Man ein Must-Have Spiel. Es ist so voll mit altbekannten Charakteren, Anspielungen, Easter Eggs und es scheint kaum ein Ende in Sicht. Und der Humor den sie in diese Spiele packen, ist einfach der Hammer. Ich fühle mich noch immer gut unterhalten und zocke das Game richtig gerne bis zur Platin Trophäe wie auch die anderen zuvor.

ReviewWertung

9SCORE

Marvel's Spider-Man 2 ist eine durchwegs gelungene Fortsetzung und ein Beispiel an Innovation. Auch wenn das erste Drittel etwas müde wirkt, kommt Hinten nach pure Action!

Detail-Wertung

Grafik

9

Sound

10

Gameplay

9

Story

10

Motivation

9

Steuerung

10

Unterstütze uns*: Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de.

* Unterstützte uns mit DEINEM Klick auf einen der Werbelinks.
Wenn du einen solchen Link klickst, erhalten wir in manchen Fällen eine Provision dafür. Durch den Klick entstehen dir als Besucher keine zusätzlichen Kosten. Die Integration eines Affiliate-Links hat keine Auswirkungen auf unsere redaktionelle Berichterstattung..

Mehr zum Thema