Blogheim.at Logo

Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio – So sehen die Dream Events aus

Hoverboarding, Karate und Schießen wird zur Schau gestellt

Artikel von
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 - ©SEGA, Nintendo

Für Mario & Sonic ist bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 ist ein neuer Trailer erschienen, der neueste Sport-Crossover zwischen Mario und Sonic the Hedgehog, der sich auf Dream Events konzentriert. Diese Events bestehen aus sportlichen Aktivitäten wie Schießen, Karate und Hoverboarding (was den “Traum” Teil erklären würde). Schau es dir unten an.

Die Ereignisse selbst scheinen unkompliziert zu sein. Hoverboarding ist ein Downhill-Rennen, bei dem es darum geht, Schienen zu schleifen, Tricks auszuführen und die Nase vorn zu haben. Beim Schießen geht es um das Schießen von Zielen. Inzwischen ist Karate ein Wurf zwischen Charakteren. Super Smash Bros. ist das nicht, aber es sieht chaotisch aus.

YouTube video

Mario & Sonic erwartet noch viel mehr bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020, wenn es am 5. November für Switch erscheint. Classic 2D Events bietet einen Wettkampf zwischen Charakteren, jedoch in der Form eines Old-School-Sprites, der eine schöne Verschmelzung klassischer Stile darstellt. Freut euch auch auf Veranstaltungen wie Fußball, Schwimmen, Boxen und mehr.

Ein Aufmarsch unserer Helden der Kindheit im sportlichen Gewand!