Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Hideo Kojima recherchiert bereits für sein nächstes Spiel (und hat sich in die Leseecke verkrochen)

Bitte lasse es ein Silent Hill (oder so etwas in der Art) sein...

Artikel von
Silent Hill - (C) Konami

Es versteht sich von selbst, dass sich Millionen schon darauf freuen, woran Mastermind Hideo Kojima als nächstes arbeiten wird. Sicher, Death Stranding ist zu diesem Zeitpunkt noch keine zwei Monate alt (und die Veröffentlichung des PCs steht noch aus), aber Kojima selbst hat deutlich gemacht, dass er sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruht und arbeitet bereits an einem Konzept für sein nächstes Spiel.

Kürzlich ging er auf Twitter, um mehr über sein nächstes Projekt zu sprechen und sagte, er lese in verschiedenen Büchern, sowohl Belletristik als auch Sachbüchern, um Ideen für sein nächstes Spiel zu finden. In einem anderen Tweet sagte er, dass, obwohl er seine Ideen meistens durch Recherchen einbringt, das Lesen von Büchern gelegentlich auch ein netter sekundärer Auslöser für interessante Konzepte sind. Schaut euch seine Tweets untenhalb an, ich habe sie für euch eingebettet.

Um ehrlich zu sein erwarte ich mir von Kojima ein wenig mehr, als ein „Postler-Adventure“ wie Death Stranding. Ein Horror-Game im Silent Hill-Stil? – Kojima du würdest mich fesseln. Ein Horror-Game von Kojima? – Ich wäre dabei.

Mehr zu Hideo Kojima

Der Game-Director macht nach Death Stranding ein Horror-Spiel. Doch warum? Wieso macht er kein neues Metal Gear Solid? Die Fans würden es ihm danken. Diese Frage haben wir in einem Gaming-Blog genauer beantwortet.

Kommentare

AktuelleGames News