Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Sprachdatei beflügelt Battle Royale-Modus-Gerüchte

Tschau Warzone? Halo Infinite bekommt möglicherweise einen Battle Royale-Modus, der wie der restliche Multiplayer kostenlos sein könnte.

Artikel von
Halo Infinite erscheint im Herbst 2021 für Xbox Series X, Xbox One und Windows 10. - (C) Microsoft, 343 Industries

Das Wichtigste in Kürze

  • Halo Infinite könnte also doch einen Battle Royale-Modus erhalten!?
  • Sprachdatei in der technischen Vorschau von Dataminer gefunden
  • Fans sollten sich von diesen Gerücht nicht "aufheizen" lassen

Die allererste “technische Vorschau” von Halo Infinite neigt sich dieses Wochenende dem Ende zu. Das Resümee der “Halo Insider”-Spieler ist gut, auch wir waren am Start dabei. Und 343 Industries könnte mehr “aufgedeckt” haben, als sie eigentlich wollten. So hat ein Dataminer eine Sprachdatei gefunden, die stark darauf hindeutet, dass ein Halo Infinite Battle Royale-Modus bekommen wird.

Das Gerücht, das Halo Infinite diesen Multiplayer-Modus bekommen könnte, ist nicht neu, wurde aber (bisher) von 343 Industries verneint. Die Dataminer haben sogar mehr über Kampagne, Koop-Modis und mehr herausgefunden, aber aufgrund der (möglichen) Spoiler lassen wir das aus und behandeln nur das BR-Thema.

Advertisment

Dieses neue Leck ist wahrscheinlich das einfachste und doch das weitreichendste in seinen Auswirkungen. Ursprünglich auf ResetEra gepostet, handelt es sich um eine einfache Sprachdateiaufzeichnung. Die Stimme ist die des Multiplayer-Ansagers von Halo Infinite, wo sie den Spielmodus zu einem Spielstart sagen. Es sind nur zwei Worte, aber diese zwei Worte reichen aus, um jedem (zukünftigen) Halo-Fan die Schrecken einzujagen – „Battle Royale“.

Bekannte Multiplayer-Modis wie "Capture the Flag" gibt es auch in Halo Infinite. - (C) 343 Industries

Bekannte Multiplayer-Modis wie “Capture the Flag” gibt es auch in Halo Infinite, aber Battle Royale wurde bisher nicht angekündigt und sogar ausgeschlossen. – (C) 343 Industries

Halo Infinite mit Battle Royale-Modus im Gepäck?

Ursprünglich sollte Halo Infinite im November 2020, zum Start der brandneuen Xbox Series-Konsolen starten – doch daraus wurde nichts. Im August 2020 wurde das Gameplay des neuesten Master Chief-Spiels gezeigt und von den Fans regelrecht “abgewatscht”. Die Optik des Spiels war alles andere als “Next-Gen-würdig” und so verschob Microsoft den Starttermin. Man beteuerte (im Nachhinein) einen alten PC-Build gezeigt zu haben. Mittlerweile wissen wir, dass es diesen November 2021 erscheinen soll – ein genauer Tag wurde noch nicht genannt. Und nach der technischen Vorschau sind Spieler regelrecht “gehypt”.

Für dich von Interesse:   Xbox Series X: Halo Infinite-Sonderedition bekommt wohl weitere Auflage

Derzeit weiß noch niemand ob diese Sprachdatei ausreicht um einen ganzen Multiplayer-Modus in Form eines Warzone, Fortnite, PUBG oder Apex Legends für Halo Infinite aufzudecken. Es könnte schlussendlich auch eine ungenutzte Sprachdatei sein. Oder es ist einfach nur eine Ansage in einen der vielen anderen Multiplayer-Modis wie Slayer oder Capture the Flag.

Bis 343 Industries den Battle Royale-Modus von Halo Infinite nicht angekündigt wissen wir es einfach nicht. Angesichts der Popularität des Sub-Shooter-Genres ist es aber nicht schwer, sich vorzustellen, dass der kostenlose Multiplayer von Halo Infinite auch diesen Modus bekommen wird. Man darf aber eben nicht vergessen, dass er bereits von 343 selbst verneint wurde. Wie auch immer, es besteht die Möglichkeit – und das reicht dem Internet.

Halo Infinite erscheint im November 2021 für Windows PC, Xbox Series X/S und Xbox One.

Mehr zu Halo Infinite

Was passiert nach der ersten technischen Vorschau von Halo Infinite? 343 Industries plant weitere Tests!

AktuelleGames News