Blogheim.at Logo

Gran Turismo 7: Release für PS4 und PS5 bestätigt

Gran Turismo 7 wird ein PlayStation 4- und PlayStation 5-Titel sein, wenn er 2022 erscheint.

Nach Monaten der Ungewissheit hat Sony endlich bestätigt, dass Gran Turismo 7 bei seinen Release 2022 für PlayStation 4- und PlayStation 5- erscheint. Die Meldung kommt jedoch seltsamerweise in einem versteckten Zitat zu einer anderen generationsübergreifenden Kontroverse. Bei der Bekanntgabe des Release Termines zu Horizon: Fortbidden West wurde die Information quasi vergraben.

Next-Gen-Erlebnis nur bei weiteren Kauf?

Am 2. September, gab Sony das Startdatum der Horizon-Fortsetzung bekannt. Die Nachricht, dass PS4 Spieler ein kostenloses PS5 Upgrade nur beim Kauf der teureren Sonderedition erhalten würden sorgte für reichlich Unmut. Zwar könnten Sie die PS4-Version auf PS5 spielen, aber wer das volle Next-Gen-Erlebnis haben will, muss noch einmal 70 US-Dollar zahlen.

Advertisment

Jim Ryan, der Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment, gab nun eine Erklärung ab. Sonys Cross-Gen-Plan war vorerst als kostenlos geplant. Zu einem späteren Zeitpunkt hätte dann eine Gebühr erhoben werden sollen. Horizon: Fortbilden West wurde eindeutig als Teil dieses kostenlosen Upgrade-Schemas angegeben. Die Release Verschiebung sorgte laut Sony daher für die Ungereimtheiten und den Ärger bei den Fans. Jim Ryan erkannt den Fehler und gab bekannt, dass die PS4-Version kostenlos auf PS5 aktualisiert werden kann.

Gran Turismo 7 wurde verschoben und erscheint nun 2022 für die PS5. - (C) Sony

Hier kommt Gran Turismo 7 ins Spiel

Ab heute wird Sony eine Upgrade-Gebühr in Höhe von 10 US-Dollar für jeden exklusiven, generationsübergreifenden First-Party-Titel erheben. Ryans Aussage, die im PlayStation-Blog veröffentlicht wurde, macht deutlich, dass Gran Turismo 7 in dieses Schema fallen wird:

“Ich möchte heute auch bestätigen, dass in Zukunft exklusive First Party Cross-Gen-Titel von PlayStation (PS4 und PS5 veröffentlicht) – sowohl digital als auch physisch – eine digitale Upgrade-Option für 10 USD von PS4 auf PS5 bieten werden. Dies gilt für das nächste God of War und Gran Turismo 7. Sowie für alle anderen exklusiven generationsübergreifende PS4- und PS5-Titel, die von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht werden.”

Bei seiner ersten Enthüllung wurde Gran Turismo 7 als PlayStation 5 exklusiv angekündigt. Seither wurde der Titel  immer wieder als „PlayStation Exclusiv“ und „in Entwicklung für PlayStation“ bezeichnet.

Für dich von Interesse:   PlayStation: Kostenlose PS5-Upgrades für PS4-Spiele? Keine Chance!

Hermen Hulst, der Leiter der PlayStation Studios – schlug das übergreifende Branding für Sonys First Party-Entwickler wie Polyphony Digital – Anfang des Jahres vor. Seiner Meinung nach sei Gran Turismo 7 eines von vielen Spielen, bei denen eine PS4-Version „sinnvoll“ ist. Doch auch hier fehlte immer noch eine Bestätigung.

Abgespeckte Versionen wegen Cross-Gen?

Natürlich sind die Neuigkeiten für Gran Turismo-Fans Fluch und Segen zugleich. Nach wie vor handelt es sich bei PS5 Konsolen um Mangelware. Bedeutet die Existenz einer PS4-Version des Titels nun, das Spieler der nächsten Generation ein “schwächeres” Spiel erhalten? Entweder wird Gran Turismo 7 in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Funktionen erscheinen – oder wahrscheinlicher – das selbe Spiel sein.

Abgesehen von besserer GPU-Leistung (Rastergrößen, Bildrate, Bildschrimauflösung) und DualSense Unterstützung, wird es wohl auf beiden Plattformen der gleiche Titel werden. Das wiederum würde die PS5-Version an die Fähigkeiten der PS4 binden und somit nicht die volle Next-Gen Erfahrung bieten.

Dies ist die erste direkte Erwähnung von Gran Turismo 7 aus offiziellen Quellen seit geraumer Zeit. Das könnte weiter darauf hindeuten, dass das morgige PlayStation Showcase-Event endlich mehr Informationen bringen wird.

Gran Turismo 7 feiert seinen Release am 4. März 2022 für PS5 und PS4.

AktuelleGames News