"Nur" 30FPS für die Next-Gen Gotham Knights: Kein Performance-Modus für PS5 und Xbox Series X/S

Das Superhelden-Abenteuer Gotham Knights wird eine 30 FPS-Grenze für PS5 und Xbox Series X/S haben und keinen Performance-Modus bieten.

Artikel von
Alleine schon aufgrund des neuen Kampfsystems wird sich Gotham Knights drastisch von den Arkham-Spielen unterscheiden! - (C) WB Montreal
Fakten

Wenn Optik gegen Leistung gewinnt: Kurz vor Release enthüllte WB Games Montreal, dass Gotham Knights für seine Konsolenversionen für die aktuelle Generation auf 30 Frames/Sekunde gesperrt sein wird. Gotham-Fans finden das gar nicht lustig. Immerhin handelt es sich um ein Koop-Actionspiel. Warum hat Gotham Knights keinen Performance-Modus?

Das “neue Gotham” wird wesentlich größer und vielschichtiger als bekannte Batman-Spiele aus der Arkham-Reihe werden. Dabei kann man als Spieler nach dem Tod von Batman in die Rollen von Nightwing, Batgirl, Red Hood und Tim Drakes Robin schlüpfen. Das Spiel unterstützt bis zu zwei Spieler gleichzeitig, und ein separater 4-Spieler-Koop-Modus ist bereits für nächsten Monat (29. November 2022) angekündigt. So groß die Vorfreude auch ist, die Frameraten-Sperre gefällt nicht jedem.

WERBUNG

Gotham Knights erscheint nicht mehr für PS4 und Xbox One

Warum WB Games Montreal keinen Leistungsmodus für Gotham Knights entwickelt hat ist fraglich, immerhin wurde das Spiel für die “Old Gen” abgesagt – und erscheint nur noch für PS5 und Xbox Series X/S. Gerade die Tatsache, dass man sich auf die aktuelle Konsolen-Generation konzentrierte, sind Spieler es bereits gewöhnt, dass es einen 4K- und Leistungsmodus mit 60 FPS gibt.

Die Reaktionen der Fans sind daher größtenteils negativ ausgefallen. Der Twitter-User “Tony Bing” fasst es eigentlich ganz gut zusammen:

“Das obere Bild hat 30 FPS auf der PS4 und das untere Bild hat 30 FPS auf PS5. Was zum Teufel ist hier los…”

Ein passendes Meme hat dafür “medster101” gefunden:

Kein Performance-Modus für Gotham Knights: ist die Xbox Series S Schuld?

Die Geschichte ist hier natürlich nicht zu Ende, denn auch ein Entwickler meldete sich zum Thema “Warum gibt es keinen Performance-Modus für Gotham Knights für PS5 und Xbox Series X/S”.

Ein Beitrag von Gotham Knights-Entwickler Fleur Marty auf Discord gibt eine klare Meinung wieder. Marty erklärte, dass Gotham Knights nicht über einen Performance-Modus verfügt, weil es die GPU der Xbox Series S einfach nicht schaffen würde.

Vielleicht überrascht uns WB Games Montreal noch und bringt den Performance-Modus für Gotham Knights in einem künftigen Update für die aktuelle Konsolen-Generation.

Gotham Knights erscheint diesen Freitag, 21. Oktober 2022, für Windows PC, Xbox Series X/S und PlayStation 5 (PS5).

Mehr zum Thema

mehrgaming news