Blogheim.at Logo

Gerücht: Mögliches Veröffentlichungsdatum für The Devil in Me geleakt

Leider widersprechen sich die Leaks über den Release mit einer großen Zeitspanne.

Artikel von
The Devil in Me

Im Jahr 2015 veröffentlichte der Entwickler Supermassive Games sein erstes interaktives Drama-Horrorspiel, Until Dawn. Das Gameplay beinhaltete schnelle Ereignisse und Entscheidungen, die letztendlich das Schicksal der Charaktere bestimmten. Seitdem hat der Entwickler eine Reihe von Anthologie-Spielen mit der gleichen Art von Gameplay mit dem Titel The Dark Pictures Anthology erstellt. Der nächste Teil trägt den Titel The Devil in Me.

Supermassive Games hat seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 2019 jedes Jahr eine neue Dark Pictures Anthology-Game veröffentlicht. The Devil in Me soll später in diesem Jahr in die Regale kommen und jetzt wissen wir vielleicht, wann das Spiel sogar herauskommt.

WERBUNG

The Devil in Me wurde offiziell im Oktober 2021 enthüllt und hat derzeit kein festgelegtes Erscheinungsdatum, wird aber irgendwann im Herbst diesen Jahres auf den Markt kommen. Traditionell wurden die Spiele in der Nähe von Halloween veröffentlicht, wobei die letzten beiden Teile Ende Oktober veröffentlicht wurden. Ein kürzlich veröffentlichter Beitrag von Aggioranmenti Lumia weist darauf hin, dass das Spiel um einen Monat nach dem traditionellen Veröffentlichungsdatum verschoben wird. Aggioranmenti Lumia postet regelmäßig angebliche Leaks. Laut Lumia wird The Devil in Me am 30. November erscheinen.

Dieses spezielle Veröffentlichungsdatum scheint etwas seltsam zu sein. Wie bereits erwähnt, werden die Spiele traditionell im Herbst und normalerweise vor Halloween veröffentlicht, um von der Saison zu profitieren. Noch seltsamer ist die Tatsache, dass der 30. November auf einen Mittwoch fällt, da Videospiele üblicherweise entweder am Dienstag oder am Freitag veröffentlicht werden. Eines der neuesten Spiele, das diese Form bricht, ist God of War: Ragnarok das am Mittwoch den 9. November veröffentlicht wird. Anfang dieses Monats behauptete PlayStation Game Size jedoch, dass The Devil in Me am 21. Oktober veröffentlicht wird. Ob einer der beiden Leaks stimmt, wird sich in Zukunft zeigen.

The Devil in Me markiert das Ende dessen, was Supermassive Games als erste Staffel der Serie beschrieben hatte. Anfang dieses Jahres wurde der Entwickler von Nordisk Games übernommen. Derzeit ist unklar, ob der neue Eigentümer des Unternehmens die Serie weiterführen will.

The Dark Pictures: The Devil in Me erscheint später in diesem Jahr für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S. Wer bis dahin etwas anderes spielen möchte, sollte sich The Quarry von Supermassive Games ansehen.

Passend zum Thema

AktuelleGames News