Genshin Impact: Cheater fasst 4-jährige Haftstrafe und $50.000 Gelstrafe aus

Ein heftiges Urteil, nachdem sie sich auf einen Genshin-Server gehackt haben um dort ein Cheat-Plug-In zu installieren.

Artikel von
Genshin Impact Stormterror hautnah(c) miHoYo

Wie bei vielen Spielen hat es auch bei Genshin Impact seit dem Release im September 2020 viele Spieler gegeben, die versucht haben sich unerlaubt Vorteile mit Cheats zu verschaffen. Cheats können ziemlich unfair sein, wie auch bei diesem Fantasy-Action-Rollenspiel.

Genshin Impact hat eine durchaus aktive Fan-Gemeinde, aber Cheats sind bisher immer unter dem Radar gewesen. Das Spiel ist nämlich eher eine Einzelspieler-Erfahrung unter Interaktion mit anderen Spielern steht nicht im Vordergrund. Trotzdem gab es jetzt ein hartes Urteil für Verkäufer, die Cheats in Genshin Impact angeboten haben.

Cheater kommen ins Gefängnis

Wie die chinesische Finanz-Webseite “finance.sina” berichtet wurden 3 Personen, die letztes Jahr beim Verkauf von Genshin Impact Cheats erwischt wurden, zu bis zu 4 Jahren Gefängnis verurteilt. Außerdem gab es eine Geldstrafe.

Was haben sie getan? Das Urteil scheint deswegen so hart auszufallen, weil sie über 40.000 Zugangsschlüssel für ihre Cheat-Software verkauft haben. Sie sollen sich auf einen Genshin-Server gehackt haben, um darauf ein Cheat-Plug-In zu installieren. Damit sollen sie rund 300.000 US-Dollar erwirtschaftet haben. Wie ein Reddit-Beitrag zeigt hat der Hauptverantwortliche für die Cheat-Software eine 4-jährige Gefängnisstrafe sowie eine Geldstrafe von 50.000 US-Dollar erhalten.

Der erste Komplize fasste 3 Jahre und 10 Monate Gefängnis aus und ebenfalls die gleiche Geldsumme. Der zweite Komplize ging mit “nur” 1,5 Jahren Gefängnis und einer Gelstrafe von 10.000 US-Dollar aus dem Prozess. Die Community auf Reddit.com zeigt sich über die Höhe der Strafen überrascht, immerhin bietet Genshin Impact keine Player vs. Player-Modis.

Cheats in Genshin Impact

Was passiert wenn ich mit Cheats im Spiel erwischt werde? miHoYo, der Entwickler von Genshin Impact, meint es sehr ernst, wenn es um Cheats geht. Spielkonten werden dauerhaft gesperrt. Da gibt es kaum Ausnahmen.

Genshin Impact ist für Windows PC, iOS, Android, PS4 und PS5 verfügbar.

Wann kommt die Switch-Version von Genshin Impact? Eine Nintendo Switch-Version wurde angekündigt. Derzeit gibt es noch keine Daten über einen Release-Termin oder Start der Beta-Phase. Das Fantasy-Action-Rollenspiel ist Free-2-Play, also kostenlos.

Mehr zum Thema

mehrgaming news