Final Fantasy 16 bekommt zwei Zusatzinhalte – Das wissen wir

Final Fantasy 16 hat im Sommer sein Debüt gefeiert und erwies sich als ein Erfolg für Square Enix.

Final Fantasy 16 04

Final Fantasy 16 hat im Sommer sein Debüt gefeiert und erwies sich als ein Erfolg für die Square Enix. Während der The Game Awards wurde bekannt gegeben, dass die Fans in den kommenden Monaten mit zwei umfangreichen DLC-Erweiterungen namens “Echoes of the Fallen” und “The Rising Tide” rechnen können. Echoes of the Fallen ist bereits verfügbar und es wird darauf hingewiesen, dass beide Erweiterungen separat erworben werden müssen. Allerdings bietet Square Enix auch einen Final Fantasy 16 Expansion Pass an, der beide Kapitel zu einem vergünstigten Preis enthält.

Der Trailer für Echoes of the Fallen zeigt zunächst eine ältere Frau, die “irgendeine Art von Kristall” auf einen Tisch legt, während eine Voice-Over über die Schmiedekunst von Waffen spricht. Danach werden verschiedene Szenen einer antiken Stadt gezeigt, bevor der Fokus auf Clive und seine Gruppe gerichtet wird. Offiziell wird der DLC als “eine völlig neue Geschichte, Kämpfe, Waffen, Accessoires, Levelgrenze und mehr” beschrieben. Spieler werden Clive und seine Freunde auf ihrem Weg begleiten, wenn sie auf eine Gruppe verdächtiger Händler stoßen, die sie zu einem lange verlassenen Turm namens Sagespire führen. Dort werden sie die schrecklichen Geheimnisse entwirren, die auf sie warten.

Spieler, die das DLC oder den Expansion Pass erwerben, erhalten zusätzlich Zugang zum ikonischen Buster Sword, das ursprünglich von Cloud Strife in Final Fantasy 7 verwendet wurde, sowie zu einer Chip-Tune-Version von “Away”, die als Hintergrundmusik im Versteck genutzt werden kann.

Über den zweiten Final Fantasy 16 DLC gibt es noch nicht viel zu sagen

Das Team hat bisher nur wenige Details darüber preisgegeben, was die Spieler von The Rising Tide erwarten können. Es wurde jedoch angekündigt, dass der DLC “neue Herausforderungen und mehr” bringen wird, einschließlich der Konfrontation zwischen Clive und dem legendären Eikon, Leviathan.

Es sei darauf hingewiesen, dass Final Fantasy 16 derzeit im PlayStation Store bis zum 11. Dezember im Angebot ist, um die Nominierung des Spiels für mehrere Auszeichnungen bei den Game Awards zu feiern. Wenn ihr es noch nicht gekauft haben solltet, ist dies eine großartige Gelegenheit.

Diese überraschende Ankündigung wird zweifellos dazu beitragen, die Wartezeit zu überbrücken, bis Final Fantasy VII Rebirth im nächsten Jahr veröffentlicht wird, besonders wenn Ihr zu den vielen Spielern gehört, die auf das Spiel warten, das bei den Game Awards als “Most Anticipated” ausgezeichnet wurde.

Final Fantasy 16 ist derzeit auf der PlayStation 5 verfügbar. Eine PC-Version befindet sich in Arbeit, aber ein Veröffentlichungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben.

Fakten
Mehr zum Thema