FIFA 23: Erfolgreichster Start in der Geschichte des Franchises

Electronic Arts gibt bekannt, dass FIFA 23 mit über 10,3 Millionen Spielern innerhalb der ersten Woche den erfolgreichsten Start in der FIFA-Reihe hatte.

Artikel von
FIFA 23 - (C) EA SPORTS

So gut war der Start von FIFA 23. “Die Resonanz unserer Fans ist einfach unglaublich, und wir sind begeistert, dass unsere Community mit ihren Lieblingsspieler:innen und -mannschaften in FIFA 23 in Rekordzahlen spielt“, so Nick Wlodyka, SVP, GM von EA SPORTS FC.

Dabei geht der General Manager des Franchise auf die nähere Zukunft von FIFA 23 ein:

WERBUNG

“Mit den Weltmeisterschaften der Männer und Frauen und den aufregenden Updates für den Frauenfußball im Spiel, die noch bevorstehen, fangen wir gerade erst an, den Spieler:innen das bisher authentischste und intensivste Erlebnis zu bieten.”

Was bietet FIFA 23?

Gegenüber FIFA 22 gab es einige Gameplay-Veränderungen, auf die wir im FIFA 23 Review näher eingegangen sind. Der diesjährige Titel hat mehr als 300 Partner, 19.000 Spieler, 700 Teams, 100 Stadien und 30 Ligen weltweit. Über dem hinaus gibt es die FIFA World Cup-Turniere für Männer und Frauen als auch die UEFA Champions League, UEFA Europa League, UEFA Europa Conference League, CONMEBOL Libertadores, CONMEBOL Sudamericana, Premier League, LaLiga Santander, Bundesliga, Ligue 1 und Serie A.

FIFA 23 - (C) EA SPORTS

Dank der vielen Lizenzen fühlt sich FIFA 23 realistischer an als andere Konkurrenten. – (C) EA SPORTS

Ikonische Fußballhelden in FIFA 23: EA SPORTS hat sich außerdem kürzlich mit Marvel, einer der weltweit größten Unterhaltungsmarken, zusammengetan, um ikonische Fußballhelden in FIFA 23 Ultimate Team auf den Platz zu bringen. Als Anerkennung für ihre denkwürdigen Karrieren für Verein und Land erhält jeder FIFA World Cup FUT-Held zum Start des WM-Spielmodus einen speziellen illustrierten FUT-Gegenstand. AFC Richmond und Ted Lasso, der beliebteste Manager mit Schnurrbart, sind ebenfalls in FIFA 23 spielbar, da die Greyhounds zusammen mit Wrexham AFC in der Sektion “Rest der Welt” vertreten sind.

FIFA 23 wurde von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und ist ab sofort weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X/S, PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Mehr zum Thema

mehrgaming news