Blogheim.at Logo

Deathloop auf Steam ein Flop? “Gas Station Simulator” übertrumpft fast den Shooter

Ein Tankstellen-Simulator ist ein überraschender Steam-Hit! Da sieht sogar der neue Shooter von Arkane, Deathloop, fast alt dagegen aus.

Artikel von
Gas Station Simulator: Der neueste Indie-Hit ist fast so erfolgreich wie Deathloop! - (C) Drago Entertainment, HeartBeat Games, Arkane Studios, Bethesda - Bildmontage: DailyGame

Auch wenn Deathloop mit Lobhudelei überschüttet wird, bei Steam sind Simulationsspiele oft “Ausreißer” und können Millionen von Spielern begeistern. Nun gelingt das auch dem Gas Station Simulator, dass bei den Verkäufen sogar den AAA-Shooter Deathloop von Arkane Studios beinahe hinter sich lässt.

Deathloop und Gas Station Simulator wurden letzte Woche auf Steam veröffentlicht, aber es sieht so aus, als hätte der eher unbekannte Simulator bald mehr Erfolg von den Steam-Spielern.

Advertisment

Aktuell erreicht der Gas Station Simulator über 12.000 Spieler und mehr als 75.000 Zuseher auf Twitch, wie SteamDB zeigt. Der bekanntere Shooter Deathloop erreicht aktuell “nur” etwas über 15.000 Spieler und knappe 60.000 Zuseher auf Twitch, obwohl zur Spitzenzeit schon 150.000 Twitch-Seher erreicht wurden (SteamDB).

Auf Twitch selbst erreicht Deathloop über 14.000 Follower, der Gas Station Simulator fast 10.000 Follower, dafür aber (aktuell) mehr Zuschauer. Das könnte daran liegen, weil das Simulationsspiel wesentlich mehr Inhalte bietet als traditionelle Titel aus dem Genre.

Wann kommt Deathloop in den Xbox Game Pass? - (C) Arkane Studios

Deathloop ist derzeit Konsolen-Exklusiv für die PlayStation 5 verfügbar. Wann kommt Deathloop in den Xbox Game Pass? Das klären wir in einem eigenen Artikel. – (C) Arkane Studios

Deathloop am PC mit Problemen

Auch wenn die PS5-Version des Shooters mit Blumen überhäuft wird, die PC-Version hat mit Frameeinbrüchen zu kämpfen. Die Leistungsprobleme von Deathloop am PC lassen sich mit der DRM-Implementierung erklären, aber das hilft Spielern auch nicht weiter, die es bereits jetzt kurz nach Release spielen möchten. Dafür hagelte es auch heftige Kritik auf Metacritic und Co.

Für dich von Interesse:   Half-Life: Alyx "No VR Mod" sieht im neuesten Update umwerfend aus

Erfolge wie der Gas Station Simulator zeigen aber auch, dass vor allem PC-Spieler dazu neigen auch einmal “gemütlichere Titel” zu spielen, aber auch der Andrang von Twitch-Zuschauern zeigt, dass es viel Interesse für dieses Genre gibt. Gegenüber Stealth-Action-Shooter-Gameplay gibt es in diesem Spiel die Aufgabe eine ländliche Tankstelle zu betreiben.

Was passiert im Gas Station Simulator?

Man beginnt mit einer heruntergekommenen “Dust Bowl”-Tankstelle in der Wüste. Dabei bekommt man die Aufgabe den Laden auf Vordermann zu bringen und in ein florierendes Geschäft zu verwandeln. Nachdem das Gebäude gereinigt und repariert und alles in Ordnung gebracht wurde, machen sich die Spieler an die Aufgabe, Kunden zu helfen und ihr Geschäft auszubauen.

Gas Station Simulator: Hier gehört erstmals renoviert! - (C) Drago Entertainment, HeartBeat Games

Gas Station Simulator: Hier gehört erstmals renoviert! – (C) Drago Entertainment, HeartBeat Games

Dazu gehören das Anbieten neuer Dienstleistungen und der Kauf von Verbesserungen für ihren Werkzeugbau und einem Convenience Store. Aber es sind nicht nur auffällige Geschäftsentscheidungen, denn das Spiel simuliert auch die alltäglicheren Aspekte des Tankstellenbetriebs. Dazu gehört alles vom Auffüllen von Treibstoff und Waren bis hin zum Aufräumen am Ende des Tages.

Bevor man den Indie-Hit auf Steam kauft gibt es auch die Möglichkeit eine kostenlose Demo auszuprobieren: Gas Station Simulator: Early Days. Die Vollversion gibt es bei Steam für 16,79 Euro.

AktuelleGames News