Insider sieht keine "Old-Gen" Call of Duty: Warzone 2 könnte PS4 und Xbox One “überspringen”

Ein neues Gerücht deutet darauf hin, dass die Fortsetzung von Call of Duty: Warzone nur noch für PS5 und Xbox Series X/S auf Konsolen erscheint.

Artikel von
Warzone 2 nicht mehr für die PS4 und Xbox One? - (C) Activision - Bildmontage DG
Fakten

Bisweilen wissen wir von offizieller Seite: Warzone 2 (Arbeitstitel) wird es geben. Ob die Fortsetzung des kostenlosen Ablegers der beliebten Shooter-Serie noch dieses Jahr erscheinen wird ist fraglich, eher 2023. Rund um das Spiel gibt es bereits einige Gerüchte. Ein neuer Leak besagt, das Warzone 2 nur noch für Windows PC, PlayStation 5 (PS5) und Xbox Series X/S erscheinen soll: PS4 und Xbox One sollen ausgelassen werden.

Vor etwa 2 Monaten gab Activision bekannt, dass sich ein neues Warzone in Arbeit befindet. Das US-Unternehmen gab auch preis, dass es sich um einen Begleiter für die Fortsetzung von Call of Duty: Modern Warfare (2019) handeln soll. Wie zu erwarten ist, werden also Inhalte aus dem Hauptspiel genommen, was darauf hindeutet, dass sich das nächste Warzone wieder in der nahen Zukunft abspielen wird. So viel schon einmal zum Setting.

WERBUNG

Call of Duty-Leaker zeigt sich nicht sicher, ob Warzone 2 auch für PS4 und Xbox One kommen wird

Tom Henderson, ein bekannter Leaker – vor allem für Shooter wie Call of Duty und Battlefield, hat nun angedeutet, dass es durchaus möglich ist, dass der Warzone-Nachfolger – “Warzone 2”- nicht mehr für die “Old-Gen”, also PlayStation 4 (PS4) und Xbox One, erscheinen wird. Ein mutiger Schritt von Activision, wenn dies tatsächlich der Fall sein sollte. Viele Spieler hatten bisher noch nicht die Möglichkeit hatten auf die neueste Konsolengeneration zu wechseln. Dadurch könnte nur ein kleiner Teil der Warzone-Community auf das neue Spiel zugreifen. Andererseits muss man bedenken, dass PS4 und Xbox One nächstes Jahr 10 Jahre alt werden.

Wüstenlandschaft als erste große Battle Royale-Map

Ein weiteres Gerücht besagt, dass Call of Duty: Warzone 2 eine Wüstenkulisse haben wird. Ein Leaker namens TheGhostofHope behauptet, dass er basierend auf den Informationen, die er erhalten hat, erwartet, dass Warzone 2 in der Atacama-Wüste in Chile stattfinden wird.

Der Leak dürfte nicht allzu weit hergeholt sein: Das ursprüngliche Modern Warfare 2 hatte einige Maps mit Wüsten-Einstellungen. Und wenn das nächste Warzone ein Begleiter des nächsten Modern Warfare ist, dann würde dieses Gerücht zusammenpassen.

Call of Duty: Modern Warfare 2022 Rust

Karten-Klassiker aus Call of Duty: Modern Warfare 2 wie Rust könnten ins neue Modern Warfare (2022) zurückkehren. – (C) Activision

Warzone 2: Was passiert mit bereits gekauften Skins in Warzone?

Viele Spieler haben bereits einige Euros ausgegeben, um ihren Warzone-Charakter das passende Aussehen zu geben. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Kosmetika auf Warzone 2 übertragen werden. Wenn man davon ausgeht, dass es Konsolen-exklusiv nur noch für die neue Konsolengeneration erscheinen wird, dürfte es wohl eher so sein, dass wir keine Skins “mitnehmen” können. Quasi ein kompletter Neustart von Warzone.

Call of Duty: Warzone ist aktuell für Windows PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One verfügbar. Erst kürzlich schaffte es ein Spieler hinter die gelbe Bunkertüre von Rebirth Island. Einem Glitch sei Dank.

Mehr zum Thema

mehrgaming news