Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Call of Duty: Black Ops Cold War – Offene Beta bis morgen verlängert!

Die "Code-Breaking-Bemühungen" der Call of Duty-Community haben dafür gesorgt, dass die offene Beta von Black Ops Cold War um einen Tag erweitert wird.

Artikel von
Call of Duty: Black Ops Cold War - (C) Activision

Eigentlich sollte die offene Beta von Call of Duty: Black Ops Cold War heute um 19:00 Uhr enden, doch sie wurde geringfügig geändert. Es wurde ein Tag drangehängt!

Damit haben PS4-, Xbox One- und PC-Spieler die Möglichkeit einen weiteren vollen Tag auf drei verschiedene Modis des Shooters von Activision und Treyarch zuzugreifen, wie der amerikanische Publisher auf Twitter verkündete.

Call of Duty: Black Ops Cold War - (C) Activision

Call of Duty-Spieler dürfen einen Tag länger ran an den 2020-Ableger der Shooter-Serie. – (C) Activision

Was hat zur Verlängerung der Beta geführt? Es war tatsächlich darauf zurückzuführen, dass die Community eine Reihe von Codes löste, die von Activision per E-Mail gesendet wurden. Ziemlich unkompliziert, aber Treyarch lobte die „Code-Breaking-Bemühungen“ seiner Fans trotzdem.

CoD: Black Ops Cold War wird voraussichtlich am 13. November weltweit veröffentlicht. Es wird für Xbox One, PS4, Xbox Series X/S, PS5 und PC verfügbar sein.

Im Anschluss an die ersten Black Ops werden Mason, Woods und Hudson wieder vereint sein und mit einem neuen Protagonisten namens Bell zusammenarbeiten. Die Besatzung wird versuchen , einen sowjetischen Spion mit dem Codenamen Perseus auszuschalten, bevor schlimme Dinge passieren.