Blogheim.at Logo

Animal Crossing: New Horizons – China verbietet Tierkreuzungen und poltische Nachrichten

Das Spiel ist eigentlich gar nicht in China erhältlich, wird aber zensiert - wo es geht. Vor allem wenn es um Tierkreuzungen und poltischen Nachrichten handelt.

Artikel von
Animal Crossing: New Horizons

Die E-Commerce-Plattform Taobao von Alibaba gibt es eine neue Bestimmung zu Animal Crossing: New Horizons. So darf das Spiel dort nur nicht verkauft werden, sondern alle Waren und die dazugehörige Hardware, die Nintendo Switch, sind gesperrt.

Obwohl kein offizielles Wort darüber veröffentlicht wurde, warum das Verbot stattgefunden hat, haben einige vermutet, dass es mit der Tatsache zusammenhängt, dass das Spiel zum Online-Austausch von Materialien wie politischen Parolen verwendet werden kann, die von der chinesischen Regierung im Allgemeinen missbilligt werden. Der Musterbearbeitungsmodus des Spiels ermöglicht es den Spielern, ihre eigenen Nachrichten und Slogans zu erstellen, die von anderen Spielern auf der ganzen Welt angezeigt werden können.

Bloomberg berichtet, dass das Spiel eines von vielen ist, mit denen der politische Kampf in Hongkong hervorgehoben wird. Einer der berühmtesten Aktivisten für Demokratie in Hongkong, Joshua Wong, twitterte über die Verwendung des Spiels, um seine Botschaft zu teilen:

Joshua Wong auf Twitter über Animal Crossing: New Horizons

Joshua Wong auf Twitter über Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: New Horizons – Chinesische Spieler holen sich auf Umwegen das Nintendo Switch-Spiel ins Land

Animal Crossing: New Horizons ist in China noch nicht offiziell erhältlich, aber Nintendo arbeitet mit Tencent zusammen, um eine spezielle Animal Crossing-Konsole in die Region zu bringen. Tatsächlich gibt es in China offiziell nur drei Spiele kaufen, was viele chinesische Nintendo-Fans gezwungen hat, Spiele und Hardware mithilfe von Diensten wie Taobao und Pinduoduo in das Land zu importieren. Ohne Tierkreuzungen.

PingWest berichtet, dass die Nachfrage nach Titeln wie Animal Crossing in China den Verkauf von Switch-Hardware in die Höhe getrieben hat. New Horizons bietet, wie viele Switch-Spiele, eine Option in chinesischer Sprache, obwohl es in diesem Gebiet noch nicht offiziell veröffentlicht wurde.

Es ist nicht bekannt, ob das Spiel nach diesem Verbot tatsächlich in China herauskommt, und wenn dies der Fall ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass einige seiner Funktionen deaktiviert werden, um zu vermeiden, dass Spieler es für Online-Proteste verwenden. Botschaften wird man mit der chinesischen Version sicherlich keine mehr verfassen können. Ob die chinesische Regierung damit Erfolgt haben wird? Die Spieler, die das Spiel haben möchten, finden eben ihre Wege.

Das Nintendo Switch-Spiel, Animal Crossing: New Horizons, sorgt für ordentlich Furore! So stellt es einen historischen Rekord auf.

AktuelleGames News