Eine neue Podcast-Folge ist da!

Episode 25: Halo

Xbox Series X/S: Weitere 70 Games erhalten den „FPS Boost“ spendiert

Das nennt man "Spieler-Service". Major Nelson präsentierte heute weitere 70 Spiele die den FPS Boost für Xbox Series X/S erhalten.

Xbox Series X: Die neue Konsole erschien am 10. November 2020 weltweit. - ©Microsoft

Auch wenn es derzeit fast keine Xbox Series X/S-Konsolen zu kaufen gibt, den FPS Boost erhalten weitere ältere Xbox-Spiele trotzdem.

Ab sofort haben 70 weitere Xbox-Games erhöhte Bildwiederholraten und verbesserte Performance. Damit profitieren abwärtskompatible Titel von einer nahezu verdoppelten Bildwiederholrate.

Unter den neuen Spielen sind Titel wie DiRT 5, Wasteland 3 und Watch Dogs angeführt. Damit erhöht sich die Liste insgesamt auf 97 Titel, von denen viele im Xbox Game Pass Ultimate (und EA Play) enthalten sind. Die vollständige Liste bekommt man unter MajorNelson.com.

Höhere, gleichmäßigere Frameraten machen Spiele optisch flüssiger, was zu einem intensiveren Gameplay führt. Microsoft hat dabei eng mit Entwicklern zusammengearbeitet, um die Erfahrung für die Xbox Series X/S-Spieler zu verbessern.

Die neuen Techniken sind zwar nicht auf allen Spielen anwendbar, können jedoch dazu führen, dass Game-Engines schneller gerendert werden, um ein butterweiches Erlebnis zu erzielen, das über das hinausgeht, was das ursprüngliche Spiel aufgrund der damaligen Hardwarebeschränkungen möglicherweise geliefert hat.

Die Auflösung kann mit Xbox FPS Boost bei einigen Spielen auch reduziert ausgeben werden, da für die Aktivierung der FPS Boost-Technologie höhere Grafikanforderungen erforderlich sind, um sicherzustellen, dass es reibungslos funktioniert. In diesen ausgewählten Fällen wird FPS Boost nicht automatisch für Spieler der Xbox Series X aktiviert, sondern kann einfach unter den Kompatibilitätsoptionen in der Einstellung „Spiel und Add-Ons verwalten“ aktiviert werden.

Die Xbox Series X/S erschien weltweit am 10. November 2020. Erst kürzlich erhielten 5 Bethesda-Spiele den FPS Boost.

Mehr zum Thema