• Filtern nach:
  • /
  • PlayStation
  • Nintendo
  • Xbox
  • PC Gaming

Xbox Game Pass: Sony-Titel kommt im März 2023 dazu

In der zweiten Märzhälfte gibt es wieder einige neue Spiele für den Xbox Game Pass, darunter auch MLB The Show 23.

Xbox Game Pass - (C) Microsoft

Microsoft hat bereits einige Spiele im März 2023 für den Xbox Game Pass veröffentlicht, doch das ist noch nicht alles! In der zweiten Märzhälfte gibt es drei interessante Titel, wobei einer sogar von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht wurde.

Wann starten die neuen Spiele? Bereits heute wird Ni no Kuni II: Revenant Kingdom – The Prince’s Edition für den XGP verfügbar sein und zwar in der Cloud, auf Konsole und PC.

Der angepriesene Sony-Titel, MLB The Show 23, wird am 28. März auf Cloud und Xbox-Konsole starten. Das Baseball-Spiel erschien am 28. März 2023 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch. MLB The Show ist bereits das dritte Jahr in Folge für Xbox Game Pass-Abonnenten ohne zusätzliche Kosten erhältlich. Besonders interessant ist das Spiel, weil es nicht nur Cross-Plattform Play bietet, sondern auch Cross Saves und Cross Progression. Damit kannst du deinen gesamten Fortschritt und dein Karteninventar auf jeder Plattform benutzen.

Weitere neue Spiele im März 2023 für Xbox Game Pass

  • 21. März – Ni no Kuni II: Revenant Kingdom – The Prince’s Edition (Cloud, Konsole und PC)
  • 28. März – MLB The Show 23 (Cloud und Konsole)
  • 30. März – Infinite Guitars (Cloud, Konsole und PC)

Bereits jetzt angekündigt wurde ein Spiel für den 12. April 2023: Ghostwire: Tokyo. Im DailyGame-Test beschriebe Eva das Spiel als “schönes Action-Adventure”, bei dem man die Straßen auf der Suche nach Schätzen, Geistern und anderen Dingen durchstreift. Allerdings gibt es einige Haken am Gameplay, wobei es also nicht schlecht ist, wenn es im Xbox-Abo zuerst erscheint, um es anzuspielen.

Apple TV+ für 3 Monate kostenlos ausprobieren

Nur noch kurze Zeit, genauer gesagt bis zum 31. März, gibt es die Möglichkeit mit dem XGP 3 Monate lang Apple TV+ auszuprobieren. Eine Gelegenheit Ted Lasso zu sehen (IMDb 8,8/10). In der Comedy-Drama-Sport-Serie dreht sich alles um den ewig positiven College-Football-Trainer namens Ted Lasso (Jason Sudeikis), der angeheuert wird, um ein englisches Premier-League-Team zu trainieren. Das Problem an der Geschichte: er hat keine Ahnung von Fußball.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Mittlerweile gibt es eine dritte Staffel, die man gesehen haben sollte.

Diese Spiele verlassen den Game Pass am 31. März

Wenn neue Spiele kommen, müssen auch immer wieder welche gehen. MLB The Show 22 wird durch MLB The Show 23 abgelöst und dem Rest weint man wahrscheinlich keine große Tränen nach.

  • A Memoir Blue (Cloud, Konsole und PC)
  • Chinatown Detective Agency (Cloud, Konsole und PC)
  • ClusterTruck (Cloud, Konsole und PC)
  • Double Dragon Neon (Cloud und Konsole)
  • Kraken Academy!! (Cloud, Konsole und PC)
  • MLB The Show 22 (Cloud und Konsole)
  • Power Rangers: Battle for the Grid (Cloud, Konsole und PC)

Der XGP kostet im ersten Monat 1 Euro. Danach kostet z.B. das Ultimate-Abo 12,99 Euro pro Monat, inklusive Xbox Live Gold und EA Play. Der PC- bzw. Xbox Game Pass kostet 9,99 Euro pro Monat. Weitere Informationen dazu findet man auf Xbox.com.