Zu viele Betrüger im Spiel!

Warzone-Spieler haben Schnauze voll und fordern Cross-Play-Ende!

Eine steigende Anzahl von Hackern in Call of Duty: Warzone macht es ehrlichen Spielern schwer, wobei einige nun Änderungen im Cross-Play fordern!

Sind nur noch Hacker und Cheater in Call of Duty: Warzone unterwegs? Die Community fordert nun Schritte von Activision! - (C) Activision - Bildmontage: DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Konsolen-Spielerfront gegen Cross-Play mit PC
  • Was PlayStation-Spieler schon länger können fordern nun viele auf Reddit auch für Xbox
  • Das beliebte Battle Royale-Spiel erlebt derzeit eine Flut an Hacker und Cheater!

Die Spieler haben gesprochen: Aufgrund der zunehmenden Anzahl von Hackern in Call of Duty: Warzone fordern sie Activision auf Änderungen am Cross-Play-Modell vorzunehmen. Oder: Die Konsolen-Community möchte einfach alleine – ohne PC-Zocker – spielen. Das Cross-Play-System des Battle Royale-Shooters unterscheidet zwischen PlayStation und Xbox. PlayStation-Spieler können das Cross-Play bei Warzone deaktivieren, Xbox-Spieler nicht.

Call of Duty ist unbestritten eines der beliebtesten Videospiele-Franchises der Geschichte. Call of Duty: Warzone war der erste Schritt des Shooter-Franchise in Richtung Free-to-Play und ein voller Erfolg. Obwohl es ursprünglich ein neuer Modus für Modern Warfare (2019) war, wurde es für Black Ops (2020) adaptiert, ist aber ein eigenständiger – kostenloser – Modus. Entweder man spielt alleine, zu zweit, zu dritt oder zu viert.

Alles was im Videospiele-Bereich populär ist, hat irgendwann viele Cheater und Hacker im Spiel. Auch das ist leider die Regel bei Warzone. Um das “Konsolen-Spielerlebnis” zu retten, bitte nun einige Spieler darum, dass Crossplay abzuschalten. In einer selten vereinten Front fordern Xbox- und PlayStation-Spieler, dass Activision Änderungen im Bezug auf Cross-Play in Call of Duty: Warzone vornimmt.

Wurde das populäre Call of Duty Warzone zur "Cheatzone"? - (C) Activision - Bildmontage: DailyGame

Wurde das populäre Call of Duty Warzone zur “Cheatzone”? – (C) Activision – Bildmontage: DailyGame

Call of Duty: Warzone – Kein Cross-Play mit PC auch für Xbox-Spieler

Was PlayStation-Spieler schon länger können, sollen nun auch Xbox-Spieler bald auswählen dürfen: Kein Cross-Play mit PC-Spielern. Gerade auf der PC-Plattform haben es Hacker leichter, ihre spielbestimmenden Schummel-Tricks einzuschalten.

In einem Reddit-Post hat Benutzer Sec0nd gepostet:

Werbung

“Das Hacken ist derzeit so schlimm. Jedes andere Spiel ist nur von Betrügern verseucht, sowohl offensichtlich als auch von Leuten, die versuchen, es zu verbergen.

Anscheinend ist es schwer, einen Anti-Cheat zu bekommen, also aktivieren sie [gemeint ist Activision] zumindest eine Art Crossplay nur für die Konsole. Nur als Übergangslösung. Das Spiel ist im Moment buchstäblich unspielbar. Wir haben Momente in Warzone gesehen, in denen Betrug weit verbreitet war, aber dieses Mal fühlt es sich an, als wären wir in der Unterzahl.

Ich habe das Spiel seit der Veröffentlichung fast täglich gespielt, aber jetzt möchte ich etwas anderes spielen, bis es behoben ist.”

Andere Spieler stimmten dieser Entscheidung zu und unterstützten diese Entscheidung. Andere Spieler bitten um “Rücksicht auf die Konsolen-Community”. Zum Zeitpunkt beim Verfassen dieses Artikels hatte der Beitrag im Subreddit CODWarzone über 2.800 Up-Votes und mehr als 750 Kommentare.

Verdansk 84 Warzone © Activision

Verdansk 84 brachte viele Neuerungen in Call of Duty: Warzone. – (C) Activision

PC-Spieler sehen das anders

Obwohl die meisten Spieler zustimmen, dass dies eine gute Idee und eine Möglichkeit ist, das Problem vorübergehend zu beheben, sind einige PC-Spieler aus zwei Gründen nicht der Meinung, dass dies eine gute Lösung ist. Ein Grund dafür ist, dass die Wartezeiten in der Lobby insgesamt zu lang werden können. Oder es gibt PC-Lobbys ohne Spieler.

Selbst bekannte Streamer müssen 5 Kameras für Call of Duty: Warzone aktivieren um zu beweisen, dass sie keine Cheater oder Hacker sind. Doch das hilft alles nichts, wenn im Hintergrund irgendwelche Programme laufen. Oder es killt dich irgendeine Türe im Spiel, es muss nicht immer ein Hacker sein.

[totalpoll id=”43082″]

Call of Duty: Warzone ist für Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC über Battle.net verfügbar.

Mehr zu Warzone und seinen Hackern

Eine weitere Bann-Welle hat im Juli 2021 weitere 50.000 Accounts aus Call of Duty: Warzone entfernt. Zu wenig, da sind sich die Fans einig!

Fakten
Mehr zum Thema