• Filtern nach:
  • /
  • PlayStation
  • Nintendo
  • Xbox
  • PC Gaming

UK-Charts: Alte Call of Duty-Spiele verkauften sich besser als MW2

Die Verkaufscharts in Großbritannien sehen im Juli äußerst interessant aus, vor allem für alte Call of Duty-Spiele für Xbox-Konsolen.

Call of Duty: Black Ops 2 - (C) Activision

Großbritannien (UK) war schon immer etwas Xbox-lastiger als andere europäische Länder, doch diese beiden “Neueinstiege” in die Verkaufs-Charts sind äußerst überraschend. Immerhin sprechen wir von Call of Duty: Black Ops 2 (Release 2012) und Modern Warfare 2 (Release 2009) die wieder zu den meistverkauften Videospielen in UK zählen.

Warum konnten die beiden Call of Duty-Klassiker sich so stark verkaufen? Im Juli gab es einen wahren Lauf auf alte CoD-Spiele, wie Black Ops (2010), Black Ops 2 (2012), MW2 (2009) und MW3 (2011). Durch die Behebung eines Matchmaking-Problems im Multiplayer wurden die Xbox 360-Titel “wiederbelebt”. Das System funktionierte nicht, wodurch die Teilnahme an Multiplayer-Matches unmöglich war. Durch die Behebung des Problems strömten hunderttausende Spieler “zurück” zu ihren Multiplayer-Klassikern.

Die beiden Spiele wurden auch im Rahmen des “Xbox Ultimate Game Sale” rabattiert und konnten somit die Verkaufscharts wieder erklimmen.

UK-Charts: Rockstar-Spiele hinter FIFA 23

Nicht nur Call of Duty-Spielen waren “heiß” im Juli, auch GTA 5 und Red Dead Redemption 2 wurden im Xbox- und PlayStation-Store rabattiert. Das sorgte für einen weiteren Sprung. Demnach könnte GTA 5 bereits weitaus mehr als 185 Millionen verkaufte Einheiten erreicht haben.

Die vielen Rabattschlachten haben sich anscheinend ausgezahlt. Im Juli wurden in Großbritannien 2,36 Millionen digitale und physische AAA-Videospiele verkauft, 31 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon 1,66 Millionen über digitale Download-Stores – ein Plus von 40 Prozent zum Jahresvergleich. Physische Games verkauften sich 12 Prozent besser als letztes Jahr.

GamesIndustry.biz veröffentlichte die digitalen* und physischen Verkaufscharts für Großbritannien (* die relevantesten Digital-Stores – bis auf Nintendo – sind enthalten):

  1. FIFA 23
  2. GTA 5
  3. Red Dead Redemption 2
  4. CoD: Black Ops 2
  5. CoD: Modern Warfare 2 (2009)
  6. Hogwarts Legacy
  7. F1 23
  8. Minecraft
  9. CoD: Modern Warfare 2 (2022)
  10. Diablo 4

PS5 verkaufte sich am Häufigsten

Von Anfang des Jahres bis heute konnte die PS5 ihre Verkaufszahlen im Vergleich zu den ersten sieben Monaten des Jahres 2022 um beeindruckende 68 Prozent steigern. In Großbritannien entfällt nahezu die Hälfte aller in diesem Jahr verkauften Konsolen auf das beliebte System von Sony.

Hingegen verzeichnet die Nintendo Switch im selben Zeitraum einen leichten Rückgang von 8,5 Prozent bei den Verkaufszahlen, während die Verkäufe der Xbox Series X/S um 22,8 Prozent zurückgegangen sind.

Fakten
Mehr zum Thema