Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Terminator: Dark Fate-Regisseur wollte Arnold Schwarzenegger nicht jüngern lassen

Terminator: Dark Fate - (C) Paramount Pictures

Tim Miller hat bekannt gegeben, dass Arnold Schwarzenegger den kommenden Kinofilm, Terminator: Dark Fate, nicht digital verjüngert sein wird. Der kommende sechste Film in der Terminator-Reihe markiert den zweiten Neustart der Serie nach Terminator: Genysis im Jahr 2015. Während dieser Film die Serienkontinuität wieder in Gang brachte und gleichzeitig als Nacherzählung der ersten beiden Filme im Franchise diente, wird Dark Fate die Serie mit der Fortsetzung von Terminator 2: Judgement Day abrunden. Dark Fate ist jedoch umso bemerkenswerter, als Linda Hamilton zu ihrer ikonischen Rolle als Sarah Connor zurückkehrt, was in der Marketingkampagne des Films besonders hervorgehoben wurde.

In Dark Fate wird Arnold Schwarzenegger auch zu seiner Rolle des T-800 zurückkehren, aber weit weniger ist bekannt ist, was seine Rolle beinhaltet. Bisher waren die Trailer in Bezug auf die Menge des gezeigten Arnold-Filmmaterials relativ konservativ, wobei der Schwerpunkt auf der Rückkehr von Linda Hamilton und anderen neuen weiblichen Charakteren lag. Trotzdem ist er in Dark Fate mit Sicherheit stark vertreten, und was man in den Trailern von ihm gesehen hat – zusammen mit der Tatsache, dass sein Terminator den Namen „Carl“ trägt und Vorhänge verkauft – deutet eindeutig darauf hin, dass es sich um ein ganz anderes T-Modell handelt. Trotzdem hat Regisseur Tim Miller klargestellt, dass die Software zur digitalen Entalterung, die in den letzten Jahren in vielen Blockbustern zum Einsatz kam, in Dark Fate nicht zum Einsatz kommt.

Terminator: Dark Fate - (C) Paramount Pictures

Terminator: Dark Fate – (C) Paramount Pictures

Altern in Würde …

Im Gespräch mit Men’s Health betonte Miller seine Aussage zur Authentizität von Schwarzeneggers Aussehen im Film und erklärte:

„Ich wollte keinen digitalen Arnold machen, das war klar.“ Miller erklärte weiter: „Wir sind die Realität dessen, was es bedeutet, ein Mensch eines bestimmten Alters zu sein, der dazu berufen ist, heldenhaft zu sein.“

Außerdem hatte Miller das Gefühl, dass Schwarzeneggers aktueller Look im Alter von 73 Jahren eine „Königlichkeit“ besaß, die einzigartig für seine Bodybuilding-Tage war.

Comeback für viele Veteranen des Terminator-Franchise

Mit Linda Hamiltons Rückkehr als Sarah Connor wird Dark Fate sicherlich von zahlreichen älteren Figuren der Terminator-Franchise bevölkert sein. Neben der Rückkehr von Hamilton und Schwarzenegger wird Dark Fate auch Edward Furlong sehen, der seine Rolle als John Connor wiederholt, obwohl er in keinem der Marketingmaterialien zu sehen war und das Ausmaß seiner Rolle im Film nicht klar ist. Darüber hinaus wird Dark Fate der erste R-Rated-Terminator-Film seit Judgement Day sein.

Terminator: Dark Fate - (C) Paramount Pictures

Digitale Verjüngerungskur wird für Hollywood immer wichtiger

Die digitale Entalterung ist in Filmen, die sich mit Epochen oder Science-Fiction-Prämissen befassen, immer häufiger anzutreffen. Der in den 90er Jahren angesiedelte Superheldenfilm Captain Marvel hat sie besonders intensiv für die Entalterung von Samuel L. Jackson und Clark Gregg eingesetzt. Schwarzeneggers Gesicht war zuvor für Terminator: Salvation, als er noch Gouverneur von Kalifornien war, und für Terminator: Genysis für eine Kampfszene zwischen dem T-800, der 1984 und 1984 zurückgeschickt wurde, digital auf die Körper von Stunt-Doubles draufgesetzt worden.

Für eine Serie, deren Prämisse auf Zeitreisen basiert, ist es ein bisschen ironisch, dass ihr neuester Beitrag den Aufstieg der Digital-De-Aging-Technologie umgehen wird. Es zeigt auch, dass es unwahrscheinlich ist, dass bei einer Zeitreise Schwarzenegger, Hamilton oder andere Protagonisten des Films beteiligt sind. Trotzdem, obwohl die Entalterung bei den jüngsten Blockbustern viel häufiger eingesetzt wurde, können Fans der Serie jetzt sicher sein, dass sie genau das bekommen, was sie sehen, wenn es um Arnold Schwarzeneggers Look in Terminator: Dark Fate geht.

AktuelleGames News

Ubisoft

Ubisoft: Mehrere Manager aufgrund Vorwürfe sexuellen Fehlverhaltens zurückgetreten

Games

Ubisoft hat einige hochrangige personelle Veränderungen innerhalb des Unternehmens angekündigt. Diese Umstellung ist Teil der Bestätigung des Herausgebers, seine Arbeitskultur nach einer Welle von Vorwürfen aktueller und ehemaliger Mitarbeiter in Bezug auf Belästigung und sexuelles Fehlverhalten zu verbessern. In einer Pressemitteilung wurde bekannt gegeben, dass Serge Hascoët, der Chief Creative Officer (CCO), und Yannis Mallat,…

Assassin's Creed Valhalla erscheint am 17. November 2020 für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X - (C) Ubisoft

Assassin’s Creed Valhalla – Neuer Gameplay-Trailer und Release-Termin

Games

Assassin’s Creed wird für die diesjährige Folge, Assassin’s Creed Valhalla, „nordisch“, und jetzt haben wir einen Release-Termin für das Wikinger-Abenteuer-Rollenspiel. Assassin’s Creed Valhalla wird am 17. November für Xbox One, PlayStation 4 und im Epic Games Store und bei Uplay für PC veröffentlicht. Die Ankündigung erfolgte während des heutigen Ubisoft Forward mit einem schönen neuen…

Hyper Scape: Ein Battle-Royale-Spiel von Ubisoft.

Hyper Scape: Neues Battle Royale-Spiel bekommt einen Open Beta-Starttermin spendiert

PC-Games

Hyper Scape, Ubisofts neues Battle Royale-Spiel, erhält eine neue offene Beta – und es ist jetzt live auf dem PC. Das kostenlose Spiel wurde erst kürzlich enthüllt und ging kurz darauf in eine geschlossene technische Beta-Phase. Bei der heutigen Präsentation von Ubisoft Forward gab das Unternehmen bekannt, dass das Spiel sofort in die offene Beta…

Nvidia News

Nvidia GeForce RTX 3060: Top Grafikkarte zu niedrigen Preis?

Hardware

Nvidia scheint sich auf die Einführung seiner nächsten Generation von GeForce-Grafikkarten vorzubereiten, da die Informationen über die Karten Woche für Woche weiter verbreitet werden. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Flaggschiff der GeForce RTX 3080 Ti-Karte von Nvidia, da diese in absehbarer Zeit wahrscheinlich eine der leistungsstärksten Grafikkarten sein wird. Es sind jedoch auch neue Details…

Watch Dogs: Legion - (C) Ubisoft

Watch Dogs Legion – Release-Termin bekannt und neuer Gameplay-Trailer

Games

Für Watch Dogs: Legion besucht die Serie London, um ein drohnenlastiges Open-World-Spiel über die Unterwelt der englischen Hauptstadt zu spielen, und wir haben jetzt einen Release-Termin erhalten. Wir können der englischen Abteilung von Deadsec am 29. Oktober beitreten. Die Ankündigung erfolgte in einem neuen Gameplay-Trailer während des heutigen Ubisoft Forward, der unten zu sehen ist….

PlayStation 5 Controller "DualSense"

PS5 DualSense-Controller: Erstes Bild in „freier Wildbahn“

Playstation

Das Publikum hat eine ganze Menge des DualSense-Controllers der PlayStation 5 gesehen, jedoch nur in offizieller Funktion. Wie bei jedem neuen Gerät, das auf den Markt kommt, suchen die Leute immer nach mehr. Dieser Wunsch wurde kürzlich – wenn auch teilweise – erfüllt, da ein PS5-Controller in freier Wildbahn entdeckt und ein Bild davon schnell…

Final Fantasy 7 Remake - (C) Square Enix

Final Fantasy 7 Remake Entwickler erklären, warum Red XIII nicht spielbar ist

Playstation

Fans und Kritiker lobten Final Fantasy 7 Remake nach seiner langjährigen Entwicklung gleichermaßen, aber das heißt nicht, dass alle das Spiel als perfekt betrachteten. Eine der Überraschungen, die auf die Spieler warteten, war, dass Red XIII zwar im Titel erschien, aber nicht wirklich spielbar war. Die Gründe für diese Entscheidung wurden nun von den Entwicklern…

Ubisoft

Ubisoft Forward: Der Live-Stream startet um 21:00 Uhr

Games

Um 21:00 Uhr MEZ startet der Ubisoft Forward Livestream mit den aktuellen Neuheiten des französischen Publishers. Der Live-Stream beginnt in wenigen Minuten. Daher solltet ihr, wenn ihr keine aktuellen News zu Assassin’s Creed Valhalla, Far Cry 6, Watch Dogs Legion und vielen weiteren kommenden Games von Ubisoft verpassen wollt, die Seite nicht mehr wechseln. Unterhalb…

Die Sims 4

Die Sims 5 nicht in Sicht: Enormer Anstieg der Spieler-Zahlen für Teil 4

Games

Während „Die Sims 4“ im September auf dem PC 6 Jahre alt werden, ist der Lebenssimulator seit dem letzten Quartal auf 10 Millionen aktive Benutzer pro Monat gestiegen. Irgendwie wartet niemand mehr auf Die Sims 5. Die Sims 4 hatten bereits vor dem letzten Quartal eine beträchtliche Spielerbasis. Die Community des EA-Spiels verzeichnete einen Anstieg…