Super Mario 64 ohne Sprung-Button beendet!

Der A-Knopf ist obsolet geworden!

Super Mario 64 - ©Nintendo; Bildquelle: nintendo.at

Der Klassiker Super Mario 64 wurde nun von einem Fan durchgespielt, ohne, dass der A-Knopf aka Sprungknopf betätigt worden ist. Das ist beachtlich, da es bei dem Spiel hauptsächlich um das Springen geht. Ein Super Mario der nicht springt, ist genau so schwierig sich vorzustellen, wie Super Mario ohne Schnurrbart. Nun wurde dies nach 28 Jahren das erste Mal geschafft.

Kein Jumpman mehr

Ein verrückter Spieler hat es sich zur Aufgabe gemacht das Unmögliche möglich zu machen. So hat er mit viel Mühe und unglaublicher Geduld unzählige Wege herausgefunden um Super Mario 64 zu beenden ohne nur einmal den A-Knopf zu betätigen. Der A-Knopf sollte der wichtigste Button des Spiels sein, denn dieser dient zum Springen. Eine Eigenschaft, welche Super Mario ausmacht. Nicht umsonst hieß dieser ursprünglich auch Jumpman.

A-Knopf ade

Der Twitch Streamer hat es nun mit zahlreichen Glitches. Exploits und Tricks endlich geschafft, Super Mario 64 ohne Betätigen des A-Knopfs zu beenden. Es ist anzumerken, dass hier die Wii Virtual Console Version von Super Mario 64 gespielt worden ist. Das hat den Grund, dass diese Version (noch) die einzige ist, bei der ein Durchspielen ohne den A-Knopf möglich ist.

Das komplette fünf Stunden Video

Im kompletten fünf Stunden Video kann man nun stauen (und lernen) wie der Spieler Super Mario 64 ohne den Sprungknopf durchspielt. Nun weiß die Welt, wie sie es schaffen könnte.

Die Herausforderung bestand schon längst

Dass man Super Mario 64 ohne Sprungknopf beenden will, ist nichts neues. Schon in den 2000er Jahren bestand diese Herausforderung. Und während viele es jahrelang versucht haben und klarer weise gescheitert sind, hat es nun schlussendlich einer geschafft – nach 28 Jahren. Diese Unternehmung hat den Spieler 86 Stunden gekostet. Er hat das Spiel zuvor schon öfters mit den wenigsten Sprüngen beendet. Zuletzt benötigte er noch 2 Sprünge dafür.

Werbung

Fans und Speedrunner haben schon die verrücktesten Herausforderungen geschaffen und nach vielen Jahren auch beendet. So ist auch schon längst das allererste The Legend of Zelda ohne das aufsammeln und verwenden des Schwertes beendet worden. Wir gespannt, welcher Herausforderungen noch gestellt und geschafft werden werden!

Quellen: twitch.tv via Marbler, ukikipedia.net

Mehr zum Thema