Blogheim.at Logo

Stray und As Dusk Falls: Sommer-Indie-Titel erobern die Welt

Was haben Stray und As Dusk Falls gemeinsam? Beides sind Indie-Titel und wurden exklusiv für eine Konsole lizenziert. Und beide bekommen Höchstwertungen.

Artikel von
As Dusk Falls und Stray: Zwei Sommer-Indie-Titel die die Welt erobern. - (C) Annapurna Interactive, Xbox Game Studios - Bildmontage
Hinweis in eigener Sache: Gaming Blog-Artikel entsprechen der Meinung des Autors und müssen nicht die Meinung der DailyGame-Redaktion widerspiegeln.

Stray und As Dusk Falls erschienen beide am 19. Juli 2022. Beide Titel wurden von Indie-Studies entwickelt: Stray von BlueTwelve Studio, einem südfranzösischen Entwickler, der 2016 gegründet wurde und As Dusk Falls von INTERIOR/NIGHT, ebenfalls 2016 gegründet und in London beheimatet.

Stray ist ein Action-Adventure, bei dem man eine Katze in einer Sci-Fi-Cyberpunk-Erde spielt. As Dusk Falls ist ein Adventure, ein interaktiver Film, dass die verstrickten Leben zweier Familien über 30 Jahre hinweg begleitet. Zwei außergewöhnliche Spiele, weil sie so anders sind. Ach ja, und beide kosten keine 30 Euro. Oder man bekommt es bei PS Plus Premium auf der PS4/PS5 bzw. im Xbox Game Pass. So viele Gemeinsamkeiten haben die beiden Titel auch bei den Wertungen, wobei das Katzen-Abenteuer einen weltweiten Hype erlebt.

WERBUNG

Stray: Höchstwertungen für das Katzen-Abenteuer

Das sich Spieler nach dem Außergewöhnlichen sehnen, sieht man an den Kritiker- und User-Wertungen. Bei Metacritic.com bekam das Konsolen-Exklusive PlayStation-Spiel 84/100, bei 85 Bewertungen. Der User-Score ist sogar noch höher: 8,8/10 basierend auf 885 Bewertungen. Großartige Leistung.

So schrieb ein User auf Metacritic zu Stray:

“Ich habe dieses Spiel von Anfang bis Ende absolut geliebt. Ich war seit der Enthüllung auf Stray gespannt und es hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Es ist ein gut abgerundetes Spiel mit toller Grafik, toller Musik, tollen Umgebungen, lustigem Gameplay und einer süßen Katze. Ich habe das Spiel in 6 Stunden beendet, aber mit den Sammlerstücken/Erinnerungen, die ich verpasst habe, könnten es leicht 7-8 Stunden sein. Ich kann es kaum erwarten, wieder einzusteigen und einen Lauf mit allen Sammlerstücken/Erinnerungen und dann einen Speedrun von weniger als 2 Stunden zu absolvieren.”

Bei Steam holt Stray sowieso alle ab: 45.767 Rezensionen mit der Bewertung “Äußerst positiv”. Wenn man es nicht anders sagen möchte, dann ist Stray, obwohl es vom Umfang und Größe nicht der größte Titel ist, eines der besten Videospiele 2022.

Stray - (C) Annapurna Interactive

Stray: Irgendwie möchte derzeit jeder mit dieser Katze das Abenteuer bestreiten. Miau. – (C) Annapurna Interactive

As Dusk Falls: Auf den Spuren von Telltale

Etwas kleiner fällt die durchschnittliche Bewertung für As Dusk Falls aus. Bei Metacritic.com bekam das Konsolen-Exklusive Xbox-Spiel 77/100, bei 69 Bewertungen. Der User-Score liegt bei 7,5/10 basierend auf 132 Bewertungen.

Die Höchstwertung vergab der User großmakk auf Metacritic zu As Dusk Falls:

“Unglaubliches Spiel. Erinnert sehr an Quantic Dream oder Telltale. Ich fand die Geschichte toll und war total gefesselt. Zuerst war der Kunststil ein wenig irritierend, aber als ich mich darauf eingelassen hatte, hatte ich überhaupt kein Problem damit und mochte es tatsächlich sehr – es fühlt sich sehr nach einem Comic an. Mein einziger Kritikpunkt war, dass es sich in den letzten Kapiteln etwas gehetzt anfühlte, aber das war nur, dass ich mehr von diesem erstaunlichen Spiel wollte. Ich hoffe wirklich, dass es eine Fortsetzung bekommt und würde es lieben, wenn sie wieder mit dem Xbox/Game Pass arbeiten.”

Auch bei Steam hält sich der Titel weit oben: Es gibt 226 Rezensionen die das Spiel mit “Sehr positiv” bewerten.

As Dusk Falls

As Dusk Falls von Indie-Entwickler INTERIOR/NIGHT erschien am 19. Juli 2022. – Publisher: Xbox Game Studios

Indie-Titel am Vormarsch

Bei beiden Spielen haben PlayStation und Xbox das Potenzial erkannt. Stray ist zudem äußerst populär, weil es eine neue Erfahrung bringt, als Katze ein Abenteuer zu erleben. Der “Katzen-Bonus” brachte eine unglaubliche Popularität, was man bei As Dusk Falls nicht sagen kann. Wer es selbst gespielt hat, der weiß: Es ist ein cineastisches Meisterwerk. Ein Spiel, dass den Titel “Video-Spiel” tatsächlich mehr als gerecht wird. Aber man steuert eben keine Katze, mit der man auf dem Teppich kratzen kann.

Zu viele Release-Verschiebungen im Jahr 2022: Ein weiterer Grund für den “Hunger auf Indie-Titel” sind natürlich die populären Release-Verschiebungen größerer Titel.

Starfield wäre am 11. November erschienen, kommt jetzt aber erst 2023. Ebenso Redfall kommt erst nächstes Jahr und zählt wahrscheinlich zu den fünf großen Xbox-Spielen, die bis Mitte 2023 erscheinen sollen. Suicide Squad: Kill the Justice League hätte ebenfalls heuer seinen großen Auftritt gehabt, zumindest bekommen wir von “DC-Seite” Gotham Knights. Nintendo-Fans bekommen übermorgen Bayonetta 3, im September Splatoon 3, aber der Nachfolger von Breath of the Wild wurde ebenfalls – wie viele andere prominente Namen – auf 2023 verschoben.

Passend zum Thema

AktuelleGames News