Steam Deck – Valve zeigt entgültige Verpackung

Der Release wurde zwar verschoben, doch Valve ist weiterhin bemüht Fans bei Laune zu halten.

Artikel von
Steam Deck - Frontansicht (C) Valve

Es ist ein bisschen schade, dass Valve die Veröffentlichung des Steam Decks verschieben musste, insbesondere angesichts des positiven Feedbacks von Testern und Studios und des Potenzials, das es hat, die nächste Ära des Handheld-Gamings darzustellen.

Das Unternehmen scheint jedoch im Allgemeinen viele Dinge richtig zu machen, da Valve kürzlich eine Frage-und-Antwort-Runde für Entwickler abgehalten hat, in der Hoffnung, einige Fragen zu beantworten und weitere Details zum Gerät rausgeben zu können. So enttäuscht viele auch sind über die Verschiebung, so füttert Valve sowohl Gamer als auch Entwickler immer wieder mit neuen Informationen zum Steam Deck. Vor kurzem wurden hierzu in einem Blog Bilder zur Verpackung der Handheld veröffentlicht.

In dem kürzlich erschienenen Blog-Beitrag auf Steam hat Valve gezeigt, wie die fertige Box aussehen wird, in der das Steam Deck ausgeliefert wird. In dem Beitrag heißt es weiter, dass die Verpackung für den Versand des Geräts an Entwickler gedacht ist, aber auch das, was die Kunden sehen werden, wenn es im Februar erscheint. Überraschenderweise ist das Verpackungsdesign recht minimalistisch, da sich das Unternehmen nur für eine fast leere braune Faltschachtel entschieden hat, die möglicherweise das darin enthaltene Produkt widerlegt. Es ist einfach und zurückhaltend. Es gibt keinen Hinweis darauf, dass es zu Ausstellungszwecken eine Papphülle geben könnte. Wenn dies also das Ganze ist, mögen einige es für etwas langweilig halten.

Steam Deck Verpackung

Steam Deck Verpackung – Bildquelle: Steam – Bearbeitung DG

In dem Blogbeitrag heißt es auch, dass das Unternehmen vor kurzem eine Designvalidierung abgeschlossen hat, die es für zusätzliche Tests verwenden wird. Darüber hinaus sagte Valve, dass es nicht an exklusiven Steam Deck-Titeln interessiert sei und setzte die Vorstellung fort, dass das Handheld-System im Wesentlichen ein mobiler PC sein wird, der alle Vorteile bietet, die Benutzer derzeit mit einem Heimcomputer genießen.

Obwohl der Release Tag für das Steam Deck verschoben wurde, wird es dennoch nicht mehr allzu lange dauern. Im Vorfeld des Starttages kursierten Aufnahmen von Spielen, die auf dem Gerät gespielt wurden, im Internet. Wobei viele von der Grafik und den Bildraten beeindruckt waren. The Witcher 3 wurde vor nicht allzu langer Zeit auf dem Steam Deck gezeigt, ebenso wie Psychonauts 2. Im Allgemeinen sieht es so aus, als würde das Deck ein beeindruckendes Stück Hardware sein.

Das Steam Deck soll im Februar 2022 auf den Markt kommen.

Mehr zum Thema

mehrgaming news