Blogheim.at Logo

PS5/PS4: Laut Insider kommt eine PlayStation State of Play-Sendung bald

Ein glaubwürdiger Insider, der in der Vergangenheit schon oft richtig lag, behauptet, dass Sony eine State of Play-Sendung für 2022 vorbereitet.

Artikel von
Prognose: Die nächste State of Play-Sendung 2022 wird wohl im Zeichen von Horizon Forbidden West stehen! - (C) SIE - Bildmontage DG

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein neuer PlayStation-Livestream könnte schon Ende Januar/Anfang Februar kommen
  • Der Leak stammt von zwei bekannten Insidern aus der Gaming-Branche
  • Neben Horizon Forbidden West könnte SIE auch einiges zu Gran Turismo 7, dem nächsten God of War sowie Hogwarts Legacy zeigen

Sony Interactive Entertainment (SIE) bereitet sich anscheinend auf die erste State of Play-Sendung für 2022 vor, bei der kommende PS4- und PS5-Spiele gezeigt werden. In den vergangenen Jahren haben sich PlayStation-Fans weltweit auf diese Livestream-Ereignisse eingestellt, die als Showcase für kommende PlayStation-Spiele gedient haben.

Die letzte Sendung, jene vom Oktober, war weniger glanzvoll. Es gab Einblicke auf kommende Veröffentlichungen von Dritt-Herstellern, aber keine Information zu Erstanbieter-Spielen wie Gran Turismo 7, Horizon Forbidden West oder God of War Ragnarök. Nach der eher seichten Sendung im vergangenen Jahr, erwarten sich Spieler also etwas mehr für die kommende State of Play-Ausgabe.

Advertisment

Der Twitter-Nutzer AccountNGT hat vor Kurzem die Frage eines Fans beantwortet, er sich fragt, wann die nächste PlayStation State of Play stattfinden wird. Der Insider beantwortete die Frage knapp, dass “es kommt” und dass sie “viele Informationen liefern wird”. Auf Nachfrage von einem anderen Fan behauptete AccountNGT, dass sie vom zuverlässigen Gaming-News-Leaker Tom Henderson die Nachricht erhalten haben, dass bald eine neue State of Play-Sendung stattfinden wird.

State of Play-Sendung im Jahr 2022: Bisher keine Bestätigung von PlayStation selbst

Bisher stützt sich diese Meldung nur auf die Behauptung bekannter Insider, die in der Vergangenheit als sichere Quellen gegolten haben. Eine offizielle Bestätigung seitens PlayStation fehlt. Tom Henderson machte sich insbesondere bei Call of Duty- und Battlefield-Spielen einen Namen in der Branche und AccountNGT leakte zuvor Bilder von Star Wars: Eclipse, dass wenig später bei den The Game Awards 2021 angekündigt wurde.

Für dich von Interesse:   PS3-Spiele wurden auf der PlayStation 5 entdeckt

PlayStation-Spieler (PS4 und PS5) können sich auf eine Latte an großen Namen für 2022 freuen. Horizon Forbidden West soll im Februar erscheinen und God of War: Ragnarök sowie Gran Turismo 7 im Laufe des Jahres.

Nach all den Release-Verschiebungen vom letzten Jahr gibt es heuer einige große Namen, die durchaus in der nächsten State of Play-Sendung von PlayStation Platz finden könnten.

Ob die Behauptungen von AccountNGT und Tom Henderson wirklich stimmen, werden wir wohl schon bald erfahren. Wenn man bedenkt, dass seit dem letzten Livestream fast 3 Monate vergangen sind, würden wir uns nicht wundern, wenn wir Ende Januar oder Anfang Februar eine neue Sendung bekommen würden. Außerdem warten Harry Potter-Fans Sehnsüchtig auf den neuen Trailer und den Release-Termin von Hogwarts Legacy, dass sich ebenfalls als Third-Party-Game in die Sendung einschmuggeln könnte.

AktuelleGames News