Blogheim.at Logo

Squid Game könnte Netflix bisher erfolgreichste Serie werden

Die südkoreanische Serie Squid Game ist auf dem besten Weg einen ganz besonderen Meilenstein zu knacken.

Artikel von
Warten auf den Tod in Squid Game © Netflix

Keine andere Serie ist momentan im öffentlichen Diskurs so stark vertreten wie das südkoreanische Squid Game. Die Serie, die exklusiv auf Netflix zu sehen ist, konnte seit ihrem Start am 17. September immer mehr an Fahrt aufnehmen. Seit ihrer Erstveröffentlichung vor wenigen Wochen ist sie auf dem besten Kurs die bisher erfolgreichste Netflix-Serie zu werden.

Mittlerweile ist das Drama in mehr als 80 Ländern auf Platz 1 der Streaming-Charts. In einigen Ländern konnte die Serie bereits in wenigen Tagen in die Top 10 der meistgesehen Serien auf Netflix aufsteigen.

Advertisment

Auch der Co-CEO von Netflix, Ted Sarandos, bestätigte unlängst in einer Finanzbesprechung, dass Squid Game ,,eine gute Chance hat, [die] bisher größte Serie zu werden.” Er führt weiter aus: (via thegamer)

,,Squid Game kann garantiert unsere größte nicht-englischsprachige Serie auf der Welt werden.”

Damit würde sie Kritikerlieblinge wie die französische Detektivserie Lupin, das Crime-Drama Haus des Geldes und die deutsche Mysterieserie Dark schlagen. Wie die Serie bei uns angekommen ist, erfahrt ihr indes in unsere Serienkritik der ersten Staffel.

Wachen in Squid Game © Netflix

Wachen in Squid Game © Netflix

In der Serie geht es um eine Gruppe von Menschen, die alle an der Armut kratzen und sich stark finanziell verschuldet haben. Als ihnen die Möglichkeit geboten wird an einer Reihe von Kinderspielen teilzunehmen und ein riesiges Gewinngeld zu erhalten, überlegen sie daher nicht lange. Doch was sie nicht wissen: Es ist ein Spiel auf Leben und Tod!

Für dich von Interesse:   Netflix hat ein erstes Entwicklerstudio gekauft

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Squid Game auch als Videospiel möglich?

Während Netflix sich momentan also sehr über den Erfolg von Squid Game freuen kann, ruht sich das Streamingunternehmen jedoch nicht auf ihren Erfolgen aus. So ist der Bezahlservice in den vergangen Monaten stark am Expandieren. Denn neben Serien und Filmen, wollen sie nun auch noch den Videospielmarkt erobern.

Um diese Bestrebungen voranzutreiben, hat Netflix daher vor kurzem ein erstes renommiertes Entwicklerstudio aufgekauft, das Spiele in Zukunft exklusiv für das Unternehmen produzieren soll.

Durchaus vorstellbar wäre es daher, dass Netflix in Zukunft auch Videospieladaptionen ihrer beliebtesten Serie planen könnte. Mit Squid Game hätte sie dabei die perfekte Serie gefunden.

AktuelleGames News