Blogheim.at Logo

Red Dead Redemption 2: Dataminer entdecken neuen Bereich, kommt ein Story-DLC?

Artikel von
Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar

Red Dead Redemption 2 startete letztes Jahr im Herbst für PS4 und Xbox One, heuer für PC. Das umfangreiche Spiel feierte einen kommerziellen Erfolg, wie es nicht anders von einem Rockstar-Titel zu erwarten war. Lob gab es für Handlung, Grafik und seiner Charaktere. Ein weiterer Aspekt war der Umfang des Spiels, was zum großen Teil auf die Größe der Spielkarte zurückzuführen ist. Doch ein Teil fehlt, und der dürfte bald spielbar sein.

Für diejenigen, die es nicht wissen, enthält die Karte von Red Dead Redemption 2 fast die gesamte Originalkarte von Red Dead Redemption. Der vollständige Umfang dieser Karte kann jedoch erst nach Abschluss der Hauptgeschichte und des Epilog vollständig erkundet werden. Obwohl fast die gesamte Karte von Red Dead Redemption im Spiel ist, fehlt noch ein großes Stück davon: Mexiko. Einige der jüngsten Datenprüfer haben jedoch möglicherweise einige sehr interessante Modelle entdeckt, die im 1.00-Patch des Spiels für PS4 versteckt sind.

WERBUNG

Ein kürzlich veröffentlichter Beitrag im GTAForum hat kürzlich eine Reihe von Modellen hervorgehoben, die im Code des Spiels im neuesten Patch auf PS4 versteckt sind. User VideoTechUK begann seinen Thread mit einem Haftungsausschluss mit den Worten:

„Bevor ich mit dem Lesen fortfahre, möchte ich festhalten, dass dies keine Bestätigung für eine zukünftige Erweiterung der Mexiko-Karte darstellt. Diese Informationen basieren auf reinen Erkenntnissen aus den Spieledateien und verdeutlichen, dass dies alles Spekulationen sind.”

Anschließend bedankt er sich bei zwei anderen Benutzern, Daemon und mariokart64n, für ihre Unterstützung beim Extrahieren der im Beitrag gezeigten Modelle. VideoTechUK erklärt dann, dass bestimmte Dateien vertraute Szenen wie die Stadt Chuparosa enthalten, obwohl diese Modelle im Spiel deaktiviert waren. Es ist wichtig zu beachten, dass alle deaktivierten Modelle einfache LOD-Modelle sind und nicht vollständig detailliert oder texturiert sind. Entweder handelt es sich um einen Bereich, den Rockstar noch nicht fertig hat, oder um Fragmente aus dem ersten Red Dead Redemption-Spiel.

Kommt ein Story-DLC oder eine Erweitertung für Red Dead Online?

Nachdem der Code des Spiels genauer durchgearbeitet worden war, wurden die Elemente der Benutzeroberfläche für Mexiko sowie ein Modell für einen mexikanischen Soldaten der Armee und Elemente der Stufe “Kopfgeld / Gesucht” für Nuevo Paraiso aufgedeckt. All diese Beweise deuten nachdrücklich darauf hin, dass zumindest ein Teil der Region Mexiko aus der Kampagne von Red Dead Redemption in gewisser Weise zurückkehren wird. Rockstar ist kein Unbekannter darin, mit großen Abschnitten der Karte zu arbeiten oder diese zu ändern, da die jüngsten Dataminer große Schneetexturen für ein mögliches bevorstehendes Weihnachtsereignis gefunden haben.

Diese Daten könnten möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt eine umfassende Erweiterung nahe legen, die die Spieler an einige vertraute Orte zurückbringen könnte. Jetzt, da das Spiel endlich auf dem PC veröffentlicht wurde, erforschen viele neue Spieler alles, was das Spiel zu bieten hat, einschließlich einiger lächerlicher Red Dead Redemption 2- Mods.

Mit der jüngsten Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 auf dem PC, scheint das Spiel auch nach dem Start kontinuierlich an Dynamik zu gewinnen. Hoffentlich können sich die Spieler in nicht allzu ferner Zukunft auf etwas Großartiges freuen.

Red Dead Redemption 2 ist ab für PC, PS4, Xbox One und Stadia verfügbar.

AktuelleGames News