Blogheim.at Logo

PlayStation Store-Fehler verursacht astronomischen Preis für ein Spiel

Ein Fehler im PlayStation Store führt dazu, dass ein Spiel mit einem völlig lächerlich hohen Preis aufgelistet wird, als es eigentlich kostenlos sein sollte.

Artikel von
PlayStation 4-Controller: DualShock 4

Das Wichtigste in Kürze

  • Preisfehler sorgt für Schock unter den PlayStation-Spielern!
  • Sony hat den falschen Preis für GreedFall schnell korrigiert
  • Großartige Aufstellung zum Jahresbeginn: Das sind die PS Plus-Spiele im Januar 2021

Als Spieler sucht man oft nach günstigen Angeboten und nutzt Rabatt-Schlachten in den Gaming-Stores. Egal ob zu Feiertagen oder an Spezial-Wochenenden, man kann einiges an Geld sparen, wenn man den richtigen Moment erwischt. Ein aktueller PlayStation Store-Spiel-Eintrag scheint jedoch genau das Gegenteil eines „guten Angebots“ zu sein.

GreedFall ist neben Maneater und Shadow of the Tomb Raider eines der kostenlosen PS Plus-Spiele für PS5 und PS4 im Januar 2021. Aber für GreedFall sollten Spieler mehr bezahlen, als erwartet, bevor der Fehler erkannt und schnell behoben wurde.

Das Problem scheint erledigt, der Schock bzw. der Lachanfall bei einigen Spielern sitzt wahrscheinlich noch tief. Das Spiel GreedFall wurde nämlich im PlayStation Store für unschlagbare 10.000 Britische Pfund (ca. 13.600 Euro) angezeigt. Das Action-Rollenspiel bekam durchwegs gute Kritiken, aber der Titel von Focus Home Interactive-Spiel kostet aktuell 17,60 Euro u.a. bei Amazon.de. Die Preisdifferenz driftet also ordentlich auseinander. Der Twitter-User CollateralWill hat die Screenshots gesichert.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PlayStation Plus im Januar 2021: Verlockende Spiele für PS5- und PS4-Spieler

Die ersten Spiele des Jahres 2021 für PlayStation Plus sind durchaus verlockend. GreedFall erschien am 10. September 2019 und bekam bei Metacritic eine durchschnittliche User-Wertung von 7.8/10 für die PS4 bei 387 Bewertungen.

Maneater ist noch jünger und kam erst am 22. Mai 2020 und sorgt für ordentlich Abwechslung am Screen. „Ein lustiges und brutales Game, wie es so noch nie gab“, fand unsere Chefredakteurin Eva beim Review. Ein Action-Rollenspiel mit Biss!

Shadow of the Tomb Raider ist das älteste Spiel im Angebot und wurde in unserem Review hochgelobt: „Das Game ist im Gesamtpaket einfach nur Genial.“

Welche PS Plus-Spiele wird du für deine PS4/PS5 im Januar herunterladen?

Das Angebot der PS Plus-Games ist sehr wichtig für die PS5- und PS4-Spieler, immerhin hat Xbox ein ständig wachsendes Angebot im Game Pass. Das Abo für die PlayStation-Konsolen kostet aktuell 59,99 Euro im Jahr. Den Game Pass für die Xbox-Konsolen bekommt man für 12,99 Euro im Monat. Derzeit winken gute Preis, da man im ersten Monat für nur 1 Euro startet und beim Kauf von 1 Monat weitere 2 Monate kostenlos dazubekommt. Wenn die Gerüchte stimmen, dann sollen sich die Ubisoft Plus-Titel neben EA Play in dem Xbox Game Pass dazugesellen.

Für die PlayStation 5 sind für 2021 einige tolle Spiele, die sich auf ihren Release vorbereiten.

AktuelleGames News