Blogheim.at Logo

Gerücht: Neue Switch Joy-Cons haben möglicherweise ein traditionelles D-Pad

Ein kürzlich entdecktes Patent zeigt ein neues Design für die Joy-Cons ganz links auf dem Nintendo Switch unter Verwendung eines D-Pads, was zu Spekulationen von Spielern führt.

Artikel von
Die aktuellen Joy-Con der Nintendo Switch (C)Nintendo

Die Nintendo-Community ist voller Spekulationen über eine neue Iteration der Nintendo Switch-Hardware, die angeblich später in diesem Jahr veröffentlicht wird: Switch Pro. Leaks behaupten, dass Nintendo die Hardware und die Bildschirmqualität der Konsole verbessern wird. Anscheinend wird es auch neue Joy-Cons geben. Ein kürzlich eingereichtes Patent von Nintendo zeigt eine potenziell neue Richtung für Joy-Cons.

Das Patent gilt nur für die linke Joy-Con, das rechte Joy-Con wird nicht angezeigt. Auf diesem Joy-Con sind drei überraschend wichtige Änderungen sofort erkennbar. Die erste und größte ist das Entfernen der vier Richtungstasten, die durch ein D-Pad ersetzt werden. Das Fehlen eines D- Pads am Switch wurde von einigen Fans kritisiert, da D-Pads besonders wichtig für Kampfspiele und 2D-Spiele wie Plattformer sind.

Die zweitgrößte Änderung, die angesichts der Schwere eines fehlerhaften Joy-Cons-Problems möglicherweise größer ist, scheint eine Neugestaltung des Joysticks des Joy-Con zu sein. Es ist schwer mit Sicherheit zu sagen, da es keine schriftliche Beschreibung der Joy-Con gibt, aber es scheint, dass der alte Joystick durch ein Kreisfeld ersetzt wurde, das dem Nintendo 3DS ähnelt. Diese Art von Joystick neigt sich nicht mit Daumenbewegungen, sondern fühlt sich an, als würde er gleiten.

US Patent

US Patent – Eingebunden via uspto.report

US Patent

Ein „anderer“ Joy-Con. – Eingebunden via uspto.report

Nintendo Switch Joy-Con 2.0: Müssen sich Spieler neu daran gewöhnen?

Die dritte Änderung kann dazu führen, dass Nintendo Switch-Benutzer neu lernen müssen, wie sie die Steuerelemente der Konsole verwenden. Das neue D-Pad und das Kreis-Pad sind im neuen Joy-Con-Patentdesign eingeschaltet, wobei sich das D-Pad über dem Kreis-Pad befindet. Auf diese Weise können Benutzer die Bewegung mit dem Fingerknöchel steuern, während sie weiterhin auf das Steuerkreuz drücken können. Alternativ hat das D-Pad eine höhere Priorität.

Es gibt noch eine weitere Änderung, obwohl nicht klar ist, was genau dies impliziert. Das „+“ der Aufnahmetasten wird durch zwei Standardkreistasten auf dem Controller ersetzt. Diese befinden sich unterhalb des Kreisfelds auf dem Controller, sind jedoch im Patent nicht gekennzeichnet.

Während Nintendo-Fans schnell auf die Idee kommen, dass dies ein neuer Nintendo Switch-Controller für die aktualisierte Hardware ist, die später in diesem Jahr auf den Markt kommt, gibt es eine andere Möglichkeit. Es könnte nur ein alternativer linker Controller für Switch-Benutzer sein, die ein D-Pad wünschen. Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch viel herauszufinden und keine offizielle Ankündigung. Daher müssen Nintendo Switch-Spieler auf weitere offizielle Informationen warten.

AktuelleGames News