Aktuelle Gerüchte

Neue Xbox kommt Ende 2026 – Call of Duty als Starttitel

Die letzten beiden Konsolen-Generationen hatte Xbox gegen PlayStation keine Chance. Doch die nächste Xbox soll alles ändern.

Activision-Blizzard wurde von Microsoft/Xbox gekauft. - (C) Activision-Blizzard, Microsoft - Bildmontage

Microsoft soll bereits die Veröffentlichung seiner nächsten Xbox-Konsole für Ende 2026 planen. Berichten zufolge soll ein Call of Duty-Spiel von Infinity Ward als Starttitel dienen. Diese Informationen stammen von vertrauenswürdigen Call of Duty-Leakern, “TheGhostOfHope” und “CharlieINTEL”. Damit bestätigen sie frühere Gerüchte über die nächste Xbox-Generation.

Microsoft hat bereits den “größten technischen Sprung aller Zeiten in einer Hardware-Generation” versprochen. Dies lässt darauf schließen, dass die nächste Konsole deutlich leistungsstärker sein wird als die aktuellen Xbox Series-Konsolen. Die neue Xbox soll eine AMD Zen 5-CPU und eine AMD RDNA 5-GPU nutzen. Diese Kombination wird voraussichtlich eine enorme Leistungssteigerung im Vergleich zu den Zen 2/RDNA 2-basierten Konsolen der aktuellen Generation bieten.

Zusätzlich wird die neue Xbox wahrscheinlich schnelleres GDDR7-RAM enthalten. Das bedeutet eine noch bessere Gesamtleistung. Besonders interessant wird es, wenn Microsoft auch KI-Verarbeitung in das System integriert. Diese technischen Verbesserungen könnten die nächste Xbox zur leistungsstärksten Konsole auf dem Markt machen. Zumindest bis Sony mit seiner PlayStation 6 (PS6) nachrückt.

Microsoft hat das Ziel, die neue Xbox vor der PlayStation 6 auf den Markt zu bringen. Dadurch möchte das Unternehmen den Vorteil eines frühen Marktstarts nutzen, ähnlich wie bei der erfolgreichen Xbox 360. Mit einem neuen Call of Duty als Starttitel hofft Microsoft, die Xbox zur ersten Wahl für Fans der Serie zu machen.

Sony dürfte wohl zwischenzeitlich die PS5 Pro bringen

Die PlayStation 5 Pro (PS5 Pro) von Sony steht ebenfalls in den Startlöchern, aber Microsoft plant, diese mit der neuen Xbox zu übertreffen. Ein früherer Release könnte dabei helfen, die Vorherrschaft von Sony im Konsolenmarkt herauszufordern. Ein starkes Line-up an Spielen und die überlegene Hardware könnten Microsoft den nötigen Vorsprung verschaffen. Immerhin hat man die letzten Jahre ordentlich viele Spielmarken zusammengekauft.

Microsoft setzt große Hoffnungen in diese neue Konsole. Das Unternehmen will den Erfolg der Xbox 360 wiederholen und den Hauptkonkurrenten Sony übertreffen. Ein starkes Software-Angebot zusammen mit der leistungsstarken Hardware könnte Microsoft tatsächlich dabei helfen, die Wende im Konsolenmarkt zu schaffen.

Für dich als Videospieler bedeutet das aufregende Zeiten. Mit neuen, leistungsstärkeren Konsolen und innovativen Spielen steht die nächste Generation des Videospiele bevor. Es bleibt spannend zu sehen, welche neuen Features und Verbesserungen die kommende Xbox bieten wird und wie sie sich gegen die Konkurrenz behaupten kann.

Fakten
Mehr zum Thema