Blogheim.at Logo

Microsoft Flight Simulator: Fan testet Genauigkeit in echten Flugzeug

Ein Fan des Spiels wollte es wirklich wissen!

Artikel von
Microsoft Flight Simulator

Wie genau ist der Microsoft Flight Simulator überhaupt? Habt ihr euch diese Frage schon einmal gestellt, aber bisher nicht selbst „überprüft“? Nun, ein anderer Fan hat das nun erledigt. Während er kürzlich an Bord eines Transatlantikfluges war, flog der Geschäftsführer von gamedev.world, Rami Ismail, dieselbe Route mit Microsoft Flight Simulator, um zu sehen, wie ähnlich sie war.

Nun ja, es ist sogar sehr genau. Ismail hat den Flug auf Twitter gestellt und bei der Ankunft sieht er fast das Gleiche wie am Bildschirm. Er twitterte mehrmals, dass Wetter, Licht und Sterne an bestimmten Stellen während seines Fluges perfekt zusammen passten. Ismail hat auch ein paar Bilder auf Twitter gepostet, um die Ähnlichkeit zu demonstrieren, und ja, es ist verdammt cool.

Ismail merkt an, dass ein Teil des Timings ein bisschen ausfiel. Er erreichte Irland im Spiel sechs Minuten bevor er dies im wirklichen Leben tat. Er landete auch vier Minuten vor dem eigentlichen Flugzeug in der Simulation an seinem Ziel. Trotzdem ist es beeindruckend, dass das Simulationsspiel so nah an der Realität ist.

Wenn ihr die Reise von Rami Ismail in Microsoft Flight Simulator sehen möchtet:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Habt ihr auch schon solche „Nah-Erlebnisse“ in einem Videospiel gehabt? Oder habt ihr eure PC-Hardware extra für diese Simulation aufgerüstet?

Erzählt uns davon in den Kommentaren!

Mehr zum Microsoft Flight Simulator

Ein Drittentwickler veröffentlicht seinen F-15-Mod für Microsoft Flight Simulator bereits im Januar 2021. Die Erweiterung wird zwischen 12 und 35 Euro kosten, je nachdem ob ihr den Kampfflieger bereits in früheren Spielen gekauft habt.

AktuelleGames News