Blogheim.at Logo

Lächerlich? Dänischer Online-Shop verlangt für die PS5 satte 1000 Euro!

Ein wenig überteuert? Dafür gibt es einen genauen Release-Termin.

Artikel von

Das Wichtigste in Kürze

  • Dänischer Einzelhändler listet die Konsole um umgerechnet 1028 Euro.
  • Erscheint die PS5 tatsächlich am 1. Dezember 2020?

Obwohl Sony bereits einiges über die PlayStation 5 enthüllt hat, bleiben viele wichtige Informationen ein Rätsel, z. B. wie viel die Konsole kosten wird und wann sie genau veröffentlicht wird. Nicht nur wir, sondern auch andere Gaming- und Wirtschafts-Magazine haben den PS5-Preis “berechnet”. Nun hat ein dänischer Online-Shop einen echten Preis für uns: Über 1000 Euro. Ob das stimmt?

Der Online-Shop foetex.dk listet die PS5 mit einem Preis von 6.989 dänische Kronen oder rund 1.028 Euro umgerechnet. Absurd? Ja. Lächerlicht? Aus derzeitiger Sicht: Jein. Das ist fast das Dreifache der Kosten für die PlayStation 5 beim Start und mehr als das Doppelte der 450 bis 499 Euro, die als Startpreis vermutet werden.

WERBUNG

Es ist wahrscheinlich, dass dies nur ein Platzhalterpreis ist, bis der offizielle kommt, aber es ist auch möglich, dass sich føtex auf ein Worst-Case-Szenario für die Covid19-Coronavirus-Pandemie vorbereitet. Mit all den Dingen, die heruntergefahren wurden, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, gab es wachsende Bedenken, dass die PS5, wenn sie nicht dadurch verzögert wird, unter einem Mangel an Verbrauchsmaterialien leiden wird, der zu a führen wird Konsolenmangel, der den Preis möglicherweise erheblich in die Höhe treiben könnte. Also doch nicht mehr lächerlich?

PS5-Preis unrealistisch. PS5-Release-Termin umso realistischer!

Obwohl der Preis in der Auflistung von føtex zum Nennwert schwer zu ermitteln ist, ist das Erscheinungsdatum viel glaubwürdiger. Es wird derzeit als 1. Dezember 2020 aufgeführt und obwohl dies auch ein Platzhalter sein könnte, fällt es dennoch in das von der PS5 bestätigte Veröffentlichungsfenster „Weihnachten 2020“. Dies würde den Start der Konsole hinter das letzte gemunkelte Startdatum für die Xbox Series X bringen, aber nicht viel weiter. Die neueste Xbox-Konsole soll zu Thanksgiving (26. November) erscheinen.

Für DICH interessant:   Gamescom 2022: PlayStation wird auch nicht teilnehmen

Ob eine der beiden Konsolen rechtzeitig zu den Feiertagen startet, bleibt abzuwarten. Mitte März gab Sony bekannt, dass sich die PS5 aufgrund des Coronavirus nicht verzögern wird. Angesichts der sich weltweit weiter entwickelnden Situation ist es schwer zu sagen, ob das Unternehmen in der Lage sein wird, an seinen ursprünglichen Plänen festzuhalten. Nur die Zeit wird es zeigen.

Die PlayStation 5 ist noch für den Start im Jahr 2020 geplant.

Quelle: foetex.dk

AktuelleGames News