Halo: The Master Chief Collection beinhaltet über 6,6 Millionen User-Maps

Halo: The Master Chief Collection - (C) Microsoft

Laut 343 Industries wurden mehr als 6,6 Millionen von Nutzern erstellte Karten erfolgreich für Halo: The Master Chief Collection kopiert.

Die vom Benutzer erstellten Karten wurden für Halo 3, Halo: Reach und Halo 4 erstellt. Der aktuelle Plan sieht vor, dass auf jede Karte zugegriffen werden kann, wenn Halo: Reach zur Sammlung hinzugefügt wird.

Laut einem offiziellen Blog-Post vom Juli auf Halo Waypoint werden zwar die Karten selbst überarbeitet, Videos und Screenshots jedoch nicht. Das Team konnte in dieser Hinsicht keine „praktikable Lösung“ finden. Es wird jedoch noch nach Möglichkeiten gesucht, Screenshots in Halo Waypoint zu importieren und sie sichtbar und herunterladbar zu machen.

Die Karten sind auch für PC-Benutzer zugänglich. Ein Veröffentlichungstermin für die Halo: MCC-Spiele auf dem PC muss noch bekannt gegeben werden. Halo: Reach wird als erstes veröffentlicht. Es folgen Halo: Combat Evolved, Halo 2, Halo 3, Halo 3: ODST und Halo 4. Dies ist der aktuelle Plan. Allerdings warten wir bereits Monate auf den ersten PC-Release eines Spiels.

Halo: The Master Chief Collection ist für Xbox One verfügbar.

Fakten
Mehr zum Thema