Blogheim.at Logo

Halo Infinite: 343 Industries gibt ab nächsten Monat regelmäßig Updates

Stellt eure Erwartungen trotzdem nach hinten. Es gibt keinen "Weltpremiere", keine großen Dinge und kein Release-Datum.

Artikel von
Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Redmond, USA343 Industries, der Entwickler von Halo Infinite, hat sich dazu verpflichtet, ab nächste Woche „mindestens“ monatliche Updates zum Fortschritt von Halo Infinite breitzustellen.

Wir erinnern uns: Halo Infinite hätte ursprünglich zum Release der Xbox Series X/S am 10. November 2020 erscheinen soll. Doch ein Gameplay-Video vom August 2020 hat die Fans erzürnt und negatives Feedback gebracht. Das Spiel wurde verschoben. Der neue ungefähre Release-Zeitpunkt ist Herbst 2021. Seitdem haben wir einmal ein paar Screenshots gesehen. Mehr nicht. Das soll sich ändern, wie 343 Industries nun beteuert.

„Angesichts der Tatsache, dass wir 12 Monate lang völlige Dunkelheit hatten und unser letztes Update am 8. Dezember war, gibt es meines Erachtens keinen Grund zur Sorge“, schrieb Community-Manager Brian Jarrad heute an die Fans via Reddit.

„Wir haben in diesem Update auch unser Herbst-Release-Fenster bestätigt. Jetzt ist klar, dass wir noch eine Landebahn vor uns haben und noch etwas Zeit haben. Trotzdem verpflichten wir uns zu mindestens monatlichen Updates auf hohem Niveau und das nächste ‚Inside Infinite‘ erscheint diese Woche! “

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In diesen Halo Infinite-Updates sollen wir Einblicke in das Team bekommen, die hinter dem Spiel arbeiten und ihre Vision zur Arbeit an dem nächsten Master Chief-Spiel mitbekommen.

„Um die Erwartungen zu erfüllen, werden keine großen Screenshots, Weltpremieren oder große Dinge wie eine Release-Ankündigung veröffentlicht. Unser Ziel ist es jedoch, unserer Community mehr Kontext und Einblicke in unser Team und das Spiel zu bieten, das wir machen, während wir alle darauf warten die größeren Beats und die volle Marketingmaschine später in diesem Jahr.“

343 Industries möchte Halo Infinite-Fans mehr informieren

Im Dezember erhielten wir das letzte Entwickler-Update, dass uns ein paar neue Screenshots präsentiert hat. Man hat bereits am Kunststil gesehen, dass man einiges mehr Zeit in die Optik des Shooters investiert hat. Einige der Schlüsselbereiche 343 Industries, die sich seit dem letzten Sommer verbessert haben, sollen eine bessere Qualität der globalen Beleuchtung, der Umgebungsokklusion, der Schatten, der volumetrischen Beleuchtung, des Himmels und der Atmosphäre umfassen.

Halo Infinite - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Halo Infinite – (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Es wurde auch die GPU-gesteuerten Rendering- und Textur-Streaming-Lösung verbessert, dass die Texturqualität gemindert hat. Wie 343 Industries nach dem Gameplay-Video von Halo Infinite im August 2020 zugegeben hat, präsentierte man einen „alten PC-Build“ des Spiels. Fans waren damals ziemlich enttäuscht von der schlechten Optik.

„Wir sind bestrebt, die Fortschritte, die das Team in der Kampagne erzielt hat, so bald wie möglich zu zeigen, aber wir möchten sicherstellen, dass alle richtigen Teile zusammenkommen. Dies kann mit vielen beweglichen Teilen und einer weitläufigen Welt schwierig sein dieser Umfang“, schrieb Neill Harrison, 343 Director of Art Management.

„Wir wissen, dass jeder mehr sehen möchte, und wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten mehr über zukünftige Updates zu erfahren.“

Halo Infinite erscheint im Herbst 2021 für Windows 10 PC, Xbox Series X/S und Xbox One.

Mehr zu Halo Infinite

343 hält Wort und gibt bereits die erste Updates. Die M90-Schrottflinte wird abgetauscht mit der „Bulldog“. Auch zu den anderen Waffen gibt es beeindruckende neue Screenshots.

AktuelleGames News