Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Die ursprüngliche Schrotflinte wird ausgemustert

Neue Screenshots zu Halo Infinite beweisen, dass die ursprüngliche Schrotflinte aus den früheren Master Chief-Abenteuern ersetzt wird.

Artikel von
Das ist die COS48 Bulldog in Halo: Infinite - (C) 343 Industries

Das Wichtigste in Kürze

  • Warum wird die M90-Schrotflinte in Halo Infinite verschwinden?
  • 343 Industries holt sich seine Halo-Community zurück
  • Halo Infinite erscheint im Herbst 2021 für PC, Xbox One, Xbox Series X/S und im Xbox Game Pass

Das Ende der legendären Halo-Schrotflinte! Ein kürzlich durchgeführtes Interview mit mehreren Halo Infinite-Designern zeigt, dass die Nahkampfwaffe zugunsten einer neuen Waffe aus dem Verkehr gezogen wird.

Das im Original Halo: Combat Evolved eingeführte M90 Close Assault Weapons System oder einfach die M90-Schrotflinte war eine Grundwaffe für die Halo-Spiele. Die Nachricht kommt als Teil des ersten monatlichen Halo Infinite-Updates von Entwickler 343 Industries, das Teil einer Reihe ist, die bis zur Veröffentlichung des mit Spannung erwarteten Titels im Laufe dieses Jahres erscheinen soll.

In einem Interview mit Halo Waypoint erklärte Quinn DelHoyo, führender Sandbox-Designer von Halo Infinite, 343s Gründe für die Trennung der “Ur-Waffe” in Halo. DelHoyo gibt an, dass der Hauptgrund darin besteht, dass Spieler die Schrotflinte in früheren Einträgen nur selten verwendet haben, insbesondere im Mehrspielermodus.

Warum wird die M90-Schrotflinte in Halo Infinite verschwinden?

Das Designteam entschied sich, dieses Problem mit der Idee anzugehen, Spezialisten aus nächster Nähe eine bessere Option zu bieten, was zur Entwicklung der “Bulldog” führte. Die Einzelschüsse der Bulldog sind nicht so kraftvoll wie beim Vorgänger, aber die Feuer- und Nachladerate ist viel schneller. Die Waffe war eine von mehreren neuen Halo Infinite-Waffen, die im Gameplay-Trailer des letzten Sommers vorgestellt wurden. Dies ist jedoch die erste Nachricht, dass sie die M90-Schrotflinte ​​vollständig ersetzt.

Damit lässt sich auch ableiten, dass das Gameplay schneller gemacht werden soll. Derzeit arbeitet 343 Industries an dem Beseitigen von Bugs und der Aufpolierung des Spiels.

Halo Infinite - Artwork - (C) 343 Industries

Halo Infinite – Artwork – (C) 343 Industries

343 Industries holt sich seine Halo-Community zurück

Während der erste gezeigte Gameplay-Trailer heftig von den Fans kritisiert wurde, scheint 343 nun die Gunst der Halo-Community zurückzugewinnen. Zusammen mit den monatlichen Updates soll es auch 2021 mehrfach Multiplayer-Betas geben. Für Halo Infinite wird es einen offenen und transparenten Kommunikations- und Feedbackkanal geben, wann Optimierungen und Anpassungen vorgenommen werden.

Obwohl die Entwicklung von Halo Infinite sicherlich turbulent war, scheint der Hype um den lang erwarteten First Person Shooter-Titel erneut deutlich zuzunehmen. Master Chief erhält nicht nur neue Waffen für sein Arsenal, sondern erhält auch Zugang zu einigen neuen Geräten wie dem Greifhaken, was ein ganzes Reich an Kampfmöglichkeiten eröffnet. Halo Infinite ist eines der 30 exklusiven Xbox-Spiele, die 2021 erscheinen werden. Aber sicherlich das Größte!

Halo Infinite wird im Herbst 2021 auf PC, Xbox One und Xbox Series X/S gestartet. Es ist von Tag 1 im Xbox Game Pass enthalten.

Passend zum Thema