Blogheim.at Logo

Gamestop-Gründer nimmt Stellung zur Reddit-Situation

Die Diskussion über die Gamestop-Aktien kommt nicht zum Erliegen. Co-Gründer der Firma, Gary Kusin, äußert sich jetzt über die Lage:

Artikel von
Bildquelle: GameStop

Es gibt wohl kein anderes Thema, das die Gaming-Landschaft dieses Jahr bisher so begeistert hat, wie die steigenden Gamestop-Aktien und die dafür verantwortlichen Redditors. Durch ein gezieltes Aufkaufen der Gamestop-Aktien, konnte der Wert so um ein vielfaches steigen. Die Wallstreet nahm schaden und einige Investoren, die nur normale Reddit-Nutzer waren, wurden über Nacht zu Millionären.

Nun hat die Angelegenheit auch die Aufmerksamkeit von einem der Gründer des Unternehmens – Gary Kusin – erreicht. Der ehemalige CEO ist dabei von seinem Sohn, der selbst oft im verantwortlichen Subreddit unterwegs war, aufmerksam gemacht worden. Seinen Vater hat er dabei seit Beginn mit Updates informiert. Der Gamestop-Co-Gründer sieht die ganze Sache mit Humor. Er beteuert, dass er eher ein Beobachter, als Teilnehmer, der Situation ist. So hat er sich einfach ,,Popcorn geschnappt” und sich zurückgelehnt.

WERBUNG

Gary Kusin ist zwar kein aktiver Teil des Unternehmens mehr, empfindet aber dennoch Verbundenheit mit den Redditors. Immerhin setzen sie sich für die Firma ein, die er mitgegründet hat. Er beschreibt die Situation sogar als ,,Kampf von Gut gegen Böse”. Eine Gruppe von Reddit-Nutzern, die sich zusammengetan hat, um es der Wallstreet heimzuzahlen, weil sie Firmen wie Gamestop finanziell ausbluten lassen wollen.

Mehr zur Gamestop-Situation

Neben der Stellungnahme des ehemaligen CEOs und Mitbegründer des Unternehmens, hat die Situation rund um die Gamestop-Aktien große Wellen geschlagen. Auch Tesla und SpaceX-Mitbegründer Elon Musk hat schon relativ früh sein Interesse an der Angelegenheit gezeigt. In einem Tweet war er einer der ersten, die auf die Lage aufmerksam machten und gab dem Aktienhandel so nochmal einen Boost.

Durch das riesige medial Interesse soll sich mittlerweile sogar ein eigener Film in Entwicklung befinden, der sich mit der Geschichte befassen wird. Auch hören wir immer neue Geschichten darüber, was die Reddit-Nutzer und Gelegenheitsaktienhändler mit ihrem neuen Geld anstellen. So feiert ein neuer Gamestop-Millionär, indem er seinen Tesla explodieren lässt.

Zum Zeitpunkt des Schreibens lag der Aktienwert der Gamestop-Aktie bei 90 US-Dollar. Der Kurs fällt weiter dramatisch zu Boden.

AktuelleGames News