Sony sagt Gamescom 2024 ab: Was bedeutet das für PlayStation-Fans?

Alle Jahre wieder gibt es keinen Grund in Köln nach dem PlayStation-Stand zu suchen. Auch auf der Gamescom 2024 wird Sony fehlen!

Die gamescom findet alle Jahre in Köln (Deutschland) statt. - Bildquelle: gamescom

PlayStation-Herausgeber Sony Interactive Entertainment (SIE) hat bekannt gegeben, dass sie auch dieses Jahr nicht an der Gamescom teilnehmen werden. Diese Entscheidung kommt nicht überraschend, da Sony bereits in den letzten Jahren auf die Messe verzichtet hat. Doch was bedeutet das für dich als Fan und welche Auswirkungen hat es auf die Spielebranche?

Sony hat Gameswirtschaft.de mitgeteilt, dass sie „derzeit“ keine Pläne haben, auf der Gamescom 2024 auszustellen. Seit 2019 war Sony nicht mehr auf der Messe vertreten. Während und nach der COVID-19-Pandemie konzentrierte sich Sony auf digitale Events wie die State of Plays und PlayStation Showcases, um neue Spiele anzukündigen und zu bewerben.

Obwohl Sony nicht physisch auf der Gamescom anwesend sein wird, heißt das nicht, dass du auf Neuigkeiten verzichten musst. Sony nutzt weiterhin digitale Formate, um ihre Fans zu erreichen. Diese digitalen Events haben den Vorteil, dass sie weltweit zugänglich sind und oft mehr Informationen bieten als eine kurze Präsentation auf einer Messe.

Gamescom Opening Night Live trotzdem mit PlayStation-Anteil?

Auch ohne eigene Messepräsenz könnten Sonys Spiele während der Gamescom Opening Night Live-Showcases auftauchen. Besonders spannend wird es im August und September, wenn zwei große Titel erscheinen: Concord am 23. August und Astro Bot am 6. September. Die Gamescom wäre eine ideale Plattform, um diese Veröffentlichungen zu promoten, auch wenn Sony selbst nicht vor Ort ist.

Neben Sony gibt es auch andere große Player, die ihre Teilnahme an der Gamescom abgesagt haben. Nintendo wird ebenfalls – wie Jahre zuvor – nicht vor Ort sein. THQ Nordic und Ubisoft haben ihre Teilnahme bereits bestätigt. Xbox hat seine Teilnahme noch nicht offiziell angekündigt, aber Gerüchten zufolge könnten sie dieses Jahr sogar noch mehr Titel präsentieren als im letzten Jahr.

Als Fan hast du dennoch viele Gründe, dich auf die Gamescom zu freuen. Auch ohne Sony und Nintendo wird es zahlreiche spannende Ankündigungen und Neuheiten geben. Die Gamescom bleibt eine der wichtigsten Veranstaltungen der Spielebranche und bietet eine Vielzahl von Highlights und Überraschungen.

Auch ohne Sony bleibt die Gamescom 2024 ein wichtiger Termin für alle Spielefans. Es gibt zahlreiche andere Aussteller und spannende Neuigkeiten zu entdecken. Die Gamescom findet zwischen dem 21. und 25. August 2024 in Köln statt.

Mehr zum Thema